AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
17.1 C
Raesfeld
Mittwoch, Mai 22, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartGemeinde Raesfeld#16 Monatsrückblick: Drohneneinsatz rettet Rehkitze, Bürgerschützenverein hat neuen Präsidenten und 386.000 Euro...

#16 Monatsrückblick: Drohneneinsatz rettet Rehkitze, Bürgerschützenverein hat neuen Präsidenten und 386.000 Euro für Raesfeld 2030

Veröffentlicht am

Willkommen zur 16. Folge des Raesfeld Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über Drohneneinsatz im Hegering rettet Rehkitze, Werner Vorholt ist neuer Präsident des Bürgerschützenvereins Raesfeld und Raesfeld 2030 erhält 386.000 Euro aus dem Städtebauförderprogramm. Weitere Nachrichten aus deiner Region findest du im Heimatreport Podcast.

Großartige Solidarität: 6.500 Euro für „Brot für Kumi“

In einer beeindruckenden Spendenaktion haben Biobäcker Hubert Leiers aus Raesfeld und Heike Witte gemeinsam mit engagierten Helfern für das Waisenhaus in Kumi, Uganda, gesammelt. Die Aktion „Brot für Kumi“ hat die Herzen vieler Menschen berührt, die sowohl im Vorfeld als auch am Tag der Aktion selbst großzügig gespendet haben. Insgesamt konnte eine Spendensumme in Höhe von 6.500 Euro erzielt werden.

Hier geht’s zum Artikel: Großartige Solidarität: 6.500 Euro für ‚Brot für Kumi‘ – Heimatreport

Drohneneinsatz rettet Rehkitze: Erfolge im Hegering Raesfeld

Im Hegering Raesfeld wird seit kurzem eine Drohne zur Rettung von Rehkitzen eingesetzt. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Insgesamt konnten bei acht Einsätzen bereits vier Kitze gerettet werden. Die Drohne hat bisher rund 230 Hektar Grasflächen und Grünroggenflächen im Hegering Raesfeld, Erle und Marbeck abgesucht.

Hier geht’s zum Artikel: Drohneneinsatz rettet Rehkitze: Erfolge im Hegering Raesfeld“ – Heimatreport

Werner Vorholt ist neuer Präsident des Bürgerschützenvereins Raesfeld

Der Allgemeine Bürgerschützenverein Raesfeld hat einen neuen Präsidenten. Werner Vorholt wurde Einstimmung bei der letzten Generalversammlung als Nachfolger für den verstorbenen Reinhard Brömmel von seinen Schützenbrüdern gewählt.

Hier geht’s zum Artikel: Werner Vorholt ist neuer Präsident des Bürgerschützenvereins Raesfeld – Heimatreport

Erle zeigt Solidarität: Erfolgreiche Blutspendeaktion mit Rekordbeteiligung

Die Blutspendeaktion des DRK Raesfeld, die unter dem Motto „Blutgruppen-Spenden“ stand, hat am Montagabend, 15. Mai, in Erle für eine Welle der positiven Energie gesorgt. Bereits in Raesfeld hatte das gleiche Motto für eine beeindruckende Resonanz gesorgt und eine rekordverdächtige Anzahl von Spendern angelockt. Insgesamt 92 engagierte Spender folgten dem Ruf – eine Anzahl, die weit über dem üblichen Durchschnitt von 50 bis 70 Spendern liegt, so Roland Hörnig vom DRK.

Hier geht’s zum Artikel: Erle zeigt Solidarität: Erfolgreiche Blutspendeaktion mit Rekordbeteiligung – Heimatreport

Volksbank Raesfeld und Erle ehrt langjährige Mitglieder

38 Mitglieder der Volksbank Raesfeld und Erle wurden für ihre langjährige Treue geehrt. Die Jubilare wurden eingeladen, ihre 40., 50. oder sogar 60. Mitgliedschaft im Holtschoppe des Vennekenhofes in Raesfeld zu feiern.

Hier geht’s zum Artikel: Volksbank Raesfeld und Erle ehrt langjährige Mitglieder – Heimatreport

Raesfeld 2030 erhält 386.00 Euro aus dem NRW Städtebauförderprogramm 2023

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat die Förderauswahl für das „Städtebauförderprogramm 2023“ getroffen. In diesem Rahmen erhält Raesfeld 2030 eine Förderung in Höhe von 386.000 Euro für die Öffnung der Julia-Koppers Gesamtschule zum Quartier (Schul- und Lehrküche), Klimaanpassungsmaßnahmen sowie Rathaus und Umfeld.

Hier geht’s zum Artikel: Raesfeld 2030 erhält 386.000 Euro aus dem NRW Städtebauförderprogramm 2023 – Heimatreport

Ein Tag auf dem Hof Honvehlmann: Einblick in die moderne Landwirtschaft

Am 13. Mai fand der bundesweite Aktionstag „Landwirt für einen Tag“ des Forum Moderne Landwirtschaft statt. Über 50 landwirtschaftliche Betriebe öffnen ihre Tore und luden Verbraucherinnen und Verbraucher ein, um einen Einblick in die moderne Landwirtschaft in Deutschland zu erhalten. Das Ziel der Aktion besteht darin, die Gesellschaft und die Landwirtschaft wieder enger zusammenzubringen und den Dialog zu fördern. Einer der Teilnehmer war Tobias Honvehlmann aus Raesfeld-Erle. Er bewirtschaftet einen Betrieb mit ca. 75 ha Landwirtschaftlicher Nutzfläche und 130 Kühen.

Hier geht’s zum Artikel: Ein Tag auf dem Hof ​​Honvehlmann: Einblick in die moderne Landwirtschaft – Heimatreport

Fröhliche Stimmung beim Begegnungstag der Caritas Erle

Buntes Programm und fröhliche Stimmung erfreut sowohl Besucher als auch Bewohner des Betreuten Wohnens und der Tagespflege am Sonntag, 21. Mai in Erle. Inmitten dieser lebendigen Atmosphäre war auch die älteste Besucherin, die 104-jährige Agnes Heimpohl aus Raesfeld. Sie genoss den Tag gemeinsam mit ihrem Sohn Gregor.

Hier geht’s zum Artikel: Fröhliche Stimmung beim Begegnungstag der Caritas in Erle – Heimatreport

MEHR AUS DER GESCHÄFTSWELT

Auf zum Erler Schützenfest 2024: Ein Wochenende voller Musik, Tanz und Kirmesspaß

Das Erler Schützenfest 2024, das vom Samstag, 25. Mai bis Montag, 27. Mai stattfindet, ist der lebende Beweis dafür, dass in Erle die Tradition nicht...

Funke Medical: Maschinen- und Anlagenführer (m/w/d)

Die Funke Medical GmbH ist ein Unternehmen der Medical Equipment GmbH. Wir stellen medizinische Hilfsmittel zur Prävention und Behandlung eines Dekubitus her. Mit einer Schwestergesellschaft...

Ausbildung hat Zukunft

Eine fundierte Ausbildung bietet eine solide Grundlage für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn. Allerdings sollte sie nach Möglichkeit in einem Bereich erfolgen, der den eigenen Neigungen...

#26 Monatsrückblick: Gemeinde Raesfeld fährt elektrisch

Willkommen zur 26. Folge des Raesfeld Podcast. In der aktuellen Ausgabe spricht Moderatorin Sabrina Czupiol über: Die Gemeinde Raesfeld integriert zwei neue E-Autos in den...