AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
10.3 C
Raesfeld
Donnerstag, Juni 1, 2023
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartRaesfeldErleFröhliche Stimmung beim Begegnungstag der Caritas in Erle

Fröhliche Stimmung beim Begegnungstag der Caritas in Erle

Veröffentlicht am

Ein gutes Team: Bernhard Blicker (Pflegedienstleiter und pädagogische Fachkraft Wohngemeinschaft), Ruth Baumeister (Leiterin Wohngemeinschaft) und Pastor Dr. Fabian Tilling (r.) Foto: Petra Bosse

Buntes Programm und fröhliche Stimmung erfreut sowohl Besucher als auch Bewohner des Betreuten Wohnens und der Tagespflege am Sonntag in Erle. Inmitten dieser lebendigen Atmosphäre war auch die älteste Besucherin, die 104-jährige Agnes Heimpohl aus Raesfeld. Sie genoss den Tag gemeinsam mit ihrem Sohn Gregor.

Begegnungstag Caritas Erle 2023
Vergnüglicher Tag, nicht nur für die Bewohner vom Betreutem Wohnen der Caritas in Erle. Foto: Petra Bosse

Mit einem abwechslungsreichen Programm wurden zahlreiche Besucher, einschließlich der Bewohner des Betreuten Wohnens der Caritas in Erle, angelockt. Am Sonntag herrscht eine fröhliche Stimmung, während der Zauberkünstler Uwe und die begeisterten auch die „Brejpottspöllers“, die Tanzgruppe des Heimatvereins, die großen und kleinen Besucher unterhielt.

Begegnungstag Caritas Erle 2023
Die „Brejpottspöllers“ Foto: Petra Bosse

Betreutes Wohnen und Tagespflege werden gut angenommen

Das Fest hatte das perfekte Wetter mit strahlendem Sonnenschein. Für musikalische Unterhaltung sorgt die „Liederspielschar“ aus Schermbeck, bestehend aus Astrid und Michael Grüter, Bastian Striewe und Norbert Dahlhaus. Pfarrer Fabian Tilling war ebenfalls dabei und genoss die Atmosphäre sichtlich. Er betonte, dass sowohl das Betreute Wohnen als auch die Tagespflege in Erle von den Bewohnern gut angenommen werden und dass sie in viele Aktivitäten, wie die des Erler Schützenvereins und der Raesfelder Karnevalisten, einbezogen werden.

Begegnungstag Caritas Erle 2023
„Liederspielschar“ aus Schermbeck, bestehend aus Astrid und Michael Grüter (l.) , Bastian Striewe (Pilsn Buam) und Norbert Dahlhaus (2.v. re.) unterhielten die Besucher mit Liedern, die jeder kennt. Foto: Petra Bosse

Keinen Tag bereut

Der Begegnungstag fand im Rahmen der Caritas Versorgungspflege statt. Pflegedienstleiter Bernhard Blicker betonte die Bedeutung der Einbindung des Quartiers Kirchplatz und der Umgebung und dass die Menschen hier eine offene Tür haben. Blicker ist eindreiviertel Jahr in Erle tätig und bereut keinen einzigen Tag. Zuvor arbeitete er 30 Jahre lang in Borken. Es hat einige Zeit gedauert, bis er sich in Erle eingelebt hatte und seine neue Arbeit schätzen lernte, erzählt Blicker. Heute fährt er jeden Morgen mit seinem E-Bike von Borken nach Erle, unabhängig vom Wetter. „Sobald ich den Kirchturm von Erle sehe, beginnt meine Arbeitszeit“, so Blicker.

Pastor-Tilling,-Bernhard-Blicker-und-Ruth-Baumeister-Erle
Mit Blick auf dem Erler Kirchturm fängt für Bernhard Blicker (l.) der Arbeitstag in Erle an. Beim Tag der Begegnung dabei auch Ruth Baumeister und Pastor Tilling. Foto: Petra Bosse

Erle ist eine offene Gemeinschaft

Erle ist für ihn wirklich ein Ort, an dem es sich zu arbeiten und zu leben lohnt, fügt Blicker hinzu. Er betont auch, dass Erle eine offene Gemeinschaft ist, in der sich jeder duzt, was er erst lernen musste. Das Team, einschließlich Pastor Tilling, ist harmonisch und bildet eine großartige Gemeinschaft. „Es herrscht hier eine so vertraute Atmosphäre, als wären alle miteinander verwandt“, fügt er lachend hinzu.

102 Jährige Raesfelderin Agens heimpohl mit Sohn Gregor genoss den Tag in in vollen Zügen. Foto: Petra Bosse
Agnes Heimpohl aus Raesfeld (104 Jahre) mit Sohn Gregor genoss den Tag in vollen Zügen. Foto: Petra Bosse

104-Jährige wird langsam vergesslich

Dieser Eindruck wird auch von der ältesten Besucherin der Caritas Tagespflege geteilt. Die 102-jährige Agnes Heimpohl aus Raesfeld war an diesem Tag gemeinsam mit ihrem Sohn Gregor vor Ort und genoss es sichtlich. Sie fühlten sich wohl und strahlten über das ganze Gesicht. Seit zwei Jahren besucht sie täglich die Tagespflege. Allerdings ärgert sie sich ein wenig darüber, dass sie viele Termine wie Geburtstage in letzter Zeit langsam vergisst. „Früher wusste ich alle auswendig“, sagt sie und lacht.

Begegnungstag Caritas Erle 2023
Zauberer Uwe verzauberte nicht nur die Kleinen Besucher. Foto: Petra Bosse

Info

Im Betreuten Wohnen sind derzeit alle 24 Wohnungen belegt. Zusätzlich gibt es zwölf Wohnungen in der Wohngemeinschaft, die von Ruth Baumeister geleitet wird. Die Tagespflege, die an fünf Tagen in der Woche geöffnet ist, wird von etwa 36 Gästen besucht.

LETZTE BEITRÄGE

Kinder- und Jugendchor LoGo erhält 1.000 Spende vom Froschkönig

Second-Hand-Verkauf im Froschkönig in Raesfeld ermöglicht 1.000 Euro Spende an Kinder- und Jugendchor LoGo. Der Froschkönig in Raesfeld kann erneut auf einen erfolgreichen Second-Hand-Verkauf zurückblicken. Mit...

Sand im Sinnespfad im Bürgerpark Raesfeld wird entfernt

Sand im Sinnespfad im Bürgerpark am Tretbecken wird aufgrund von Filterproblemen durch anderes Material ersetzt Der Sinnespfad neben dem Wassertretbecken bietet verschiedene Materialien wie Steine, Gehäckseltes...

Keine Langeweile in den Ferien: Raesfeld in Sommerlaune 2023

Auch in diesem Jahr wird das Programm „Raesfeld in Sommerlaune“ wieder jeden Freitag ab dem 23. Juni von 17 bis 22 Uhr stattfinden. Der Eintritt...

Borken lädt zum Weinfest ein

Vom 7. bis 11. Juni 2023 auf dem Borkener Marktplatz. Am diesjährigen Fronleichnam-Wochenende findet das sechste Borkener Weinfest in gemütlicher Atmosphäre erstmalig auf dem Marktplatz...