Für grandiose Momente sorgte der RCV in seiner Prunksitzung am Samstagabend mit einem Programm, welches das Zelt über vier Stunden lang zum Beben brachte.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

RAESFELD. 50 Jahre Raesfelder Karneval. Für dieses Ereignis ließen sich der Vorstand des RCVs einiges einfallen.

Nicht kleckern, sondern klotzen, lautete das Motto, Und erfolgreich, denn das Zelt am Michael war voll, wie seit Jahren lange nicht mehr. Geboten wurde ein karnevalistisches Programm mit Witz, Tanz und Gesang. Eindrucksvoll eröffnet wurde der Abend vom Fanfarencorps Raesfeld. Locker und gut gelaunt führte Sitzungspräsident André Schlüß durch den jecken Abend.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Obwohl der RCV selber in den eigenen Reihen fünf Tanz- und Showgarden hat, holten sich die Macher noch professionelle auswärtige Tanzgarden, wie die KG Husaren Grün Weiß aus Siegburg, das Superjecke Dreigestirn oder die Kleefse Tön, dazu.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Während bereits die Raesfelder Tänzerinnen, allen voran Solomariechen Romina Pilz, für eine tolle Show sorgten, ebenso wie die RCV-Tanzteufel in ihren fantasievollen Kostümen rund um Disney, setzten die Externen noch weitere Highlights oben drauf.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Ömchen Hille Heien aus Kalkar

Das Zelt auf „links“ drehte im wahrsten Sinne des Wortes die Büttenrednerin Hille Heien aus Kalkar. In dem hässliche Ömchen steckte aber eine echte Partymaus, die das Publikum mitriss und es dazu brachte, dass dieses sich von ihren Stühlen erhob und in einer Polonaise durch das Zelt marschierte.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Über Tische und Stühle gingen die Showkünstler Dolls Company. Sie lieferten Akrobatik vom Feinsten und bekamen langanhaltenden Applaus für ihre super Show.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Mächtig vom Fanklub feiern, bestehend aus Nachbarn, Familien und Freunde, ließ sich das RCV-Prinzenpaar auf der Bühne. Sie selber zwitscherten ein Liedchen nach dem anderen und heimsten sich dafür reichlich Applaus und Raketen ein.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Raesfeld sucht den Superstar – Lokalkolorit aus eigenen Reihen des Vereins, moderiert vom Bürgermeister Grotendo(u)rst, alias Pascal Rehmann. Wer macht das Rennen? Es war nicht der Kandidat, der Fraktionsvorsitzende Klaus Rybarczyk alias André Müller, mit seinem Antrag auf eine Lautsprechanlage für den Rat, sondern einen Stern bekamen die Mathegenies Ludger und Christoph.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Sie konnte anhand einer Formel die BH-Größe von Jurymitglied Sarah Lombardi, alias Geli Müller, errechnen. Grotendorst hatte mächtig Spaß. Er gehörte neben seinen Ersten Beigeordneten Martin Tesing und seinem Stellvertreter Hans-Dieter Strothmann zu den Ehrengästen.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

„Zum 50. Jubiläum war das eine wirklich spitzenmäßige Sitzung mit tollen, eigenen und auswärtigen Beiträgen“, so Grotendorst. Er überreichte dem Verein für jedes Jahrzehnt einen 50 Euro-Schein. Und auch Tesing hielt nicht mit Komplimenten zurück „Ich bin ja schon seit Jahren dabei, aber diesmal ist es spitze“.

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Die tolle Organisation lobte Hans-Dieter Strothmann. „Genau die richtige Veranstaltung für alle Raesfelder“. Begeistert war auch Stefan Otto vom Blau-Weiß Gemen. Er habe vor drei Jahren noch hier gesessen und Tränen über das fast leere Zelt geweint. „Heute sehe ich, dass Raesfeld wieder auf einen guten Weg ist. Tolle Veranstaltung“.

Petra Bosse

50 Jahre Karneval in Raesfeld-Sitzungskarneval RCv

Vorheriger ArtikelBeschluss zur Änderung des Bebauungsplanes einstimmig gefasst
Nächster ArtikelFilm – Raesfeld sucht den Superstar
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here