Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Raesfeld (ots). Bei einem Auffahrunfall haben zwei Autofahrerinnen am Montag in Raesfeld leichte Verletzungen erlitten.

Eine 20-jährige Raesfelderin hatten gegen 18.05 Uhr die Borkener Straße in Richtung Raesfeld befahren. Dabei war sie mit ihrem Wagen auf das Fahrzeug einer 21-jährigen Raesfelderin geprallt, das an der Einmündung Borkener Straße/B70 an einer roten Ampel gestanden hatte. Der Sachschaden beträgt circa 3.000 Euro.

Vorheriger ArtikelJahresprogramm der Akademie des Handwerks für 2020
Nächster ArtikelOnline-Befragung zur Mobilfunkabdeckung in Borken
avatar
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here