Der Raesfelder Rosenmontagszug e.V. freut sich über eine Spende in Höhe von 3.000 EUR

Die Volksbanken  Raesfeld eG sowie die Volksbank Erle eG entschlossen sich gemeinschaftlich etwas Gutes zu tun.
Mit einer Spende in Höhe von 3.000,00 EUR unterstützen die beiden Volksbanken den Raesfelder Rosenmontagszug e.V. finanziell.


Besonders im Hinblick auf die Karnevalstage und die zurzeit herrschenden Temperaturen, kommt dieser großzügige Zuschuss zur rechten Zeit.
Neue Thermojacken für Groß und Klein konnte der Verein bereits dafür anschaffen.
Den Vorständen der beiden Banken liegt es besonders am Herzen die ortsüblichen Vereine zu unterstützen, sodass auch weiterhin die Teilnahme an Veranstaltungen, wie z.B. der Rosenmontagszug in Raesfeld möglich ist.
„Es macht Sinn, gemeinschaftlich für den gesamtem Ort Gutes zu tun“, so die Vorstände Oliver Cichowski, Ralf Steiger, Michael Weddeling und Marcus Feldhaar. Petra Bosse

Vorheriger Artikel3er BMW fährt über Geh- und Radweg
Nächster ArtikelPrinzenpaare zogen durch die Silvesterschule
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here