Glück im Unglück hatte ein SUV-Fahrer am Donnerstagnachmittag auf der Borkener Straße/B70 in Raesfeld.

Unfall Borkener Straße B 70

Auf der Borkener Straße/B70 ortsausswärts geriet ein SUV mit einem Anhänger laut Polizei wohl ins Schleudern, überschlug sich und landete auf der gegenüberliegenden Straßenseite auf dem Acker.

Unfall Borkener Straße B 70
Fotos: Petra Bosse

Hierbei handelte es sich mit aller Wahrscheinlichkeit nach ersten Erkenntnissen der Polizei, um einen Alleinunfall. Der Fahrer konnte selbstständig das Auto verlassen. Bei dem Unfall wurde Fahrer verletzt und ins Borkener Krankenhaus gebracht.

Die Borkener Straße ist für gut zwei Stunden für den Verkehr in beiden Richtungen gesperrt.

Vorheriger ArtikelDemo war der erste Schritt für Bauern aus dem Kreis Borken
Nächster ArtikelAusflug des Raesfelder Frauenchors nach Essen
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here