Raesfeld (ots) – 18.03.2010, 14:09 Uhr

Raesfeld, Kreuzung Rhader Straße / Lechtenbrink

Eine 28-jährige Pkw-Fahrerin aus Krefeld befuhr die Straße Lechtenbrink, als sie den Kreuzungsbereich mit der Rhader Straße queren wollte. Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit dem Motorrad eines 60-jährigen Dorsteners, der die Rhader Straße befuhr. Durch den Unfall wurde der Dorstener schwer verletzt. Der Sachschaden wird derzeit auf 2.500 Euro geschätzt.

Quelle: KPB Borken, Pressestelle
Stand: 18.03.2010   18:38 Uhr

4 KOMMENTARE

  1. Der *Lechtenbrink* ist das Stück Land an der Rhader Str. Das war der Ursprung der Plätzer Nachbarschaft. Wenn man erst 15 Jahre in Erle lebt, muss man das noch nicht unbedingt wissen. Es liegt bestimmt schon 100 Jahre zurück. Nur der Name des Feldes ist geblieben. Es sei denn, du bist ein Plätzer… ??!

  2. Lechtenbrink/Rhader str. ? Wo soll denn das sein? Wohne zwar erst 15 Jahre in Erle, aber diese Kreuzung kenne ich nicht.

    Hoffe, dem Biker geht es inzwischen besser. Mir musste im letzten Jahr ein Dosenfahrer zeigen, dass man Biker einfach übersehen darf. Und hinterher alles bestreiten und auf dumm tun. Hoffe diesmal ist der Biker auf eine einsichtige Fahrerin getroffen, die ihre Blindheit zugibt und nicht noch, wie bei mir, unsinnige und ärgerliche Rechtsstreits provoziert.

    Gruß, Andreas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here