(ots) – Unbekannte drangen in der Zeit von Sonntag, 15.30 Uhr bis Montag, 08.00 Uhr in ein Wohnhaus auf der Ritterstraße in Raesfeld ein.

Um in das Gebäude zu gelangen, hatten die Täter ein auf der Rückseite befindliches Fenster aufgehebelt.

Im Haus hatten sie mehrere Schränke nach möglicher Beute durchsucht. Ob sie etwas stahlen, war zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch unklar.

Hinweise nimmt die Kripo Borken unter der Rufnummer 02861 9000 entgegen.

Vorheriger ArtikelDr. Markus Pieper beim Neujahrsempfang des CDU-Gemeindeverbandes
Nächster ArtikelRaesfelder Bürger fielen nicht auf Betrugsmasche rein
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here