Ab 19. April 2021 können auch die Geburtsjahrgänge 1946 und 1947 Impftermine buchen

Kreis Borken. Es geht weiter mit den Impfterminbuchungen für über 70-Jährige: Ab kommenden Montag, 19. April 2021, 8 Uhr, können auch die Bürgerinnen und Bürger, die 1946 und 1947 geboren sind, Impftermine über das Buchungsportal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe für das Impfzentrum ausmachen.

Dies geht entweder online unter www.116117.de (Direktlink: https://impfterminservice-kvwl.service-now.com) oder telefonisch unter 0800 / 116 117 02. Partner-Impftermine sind ebenfalls möglich. Das Alter des Lebenspartners ist dabei nicht entscheidend – wichtig ist, dass der Termin für den Lebenspartner aktiv gebucht wird.

Wann weitere Jahrgänge einen Impftermin buchen können, entscheidet das NRW-Gesundheitsministerium.
Im Moment sind alle Bürgerinnen und Bürger, die 1943 oder früher geboren sind, aufgrund ihres Geburtsjahres impfberechtigt. Ab Freitag (16. April 2021) kommen dann die Jahrgänge 1944 und 1945 hinzu, am Montag (19. April 2021) die Jahrgänge 1946 und 1947.

Vorheriger ArtikelPolizei: Warnung von betrügerischen Schockanrufe
Nächster ArtikelZeugen nach Unfall mit Traktor gesucht
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here