Zu einer beeindruckenden Adventsgala lud die GAGU – Zwergenhilfe am Samstagabend ein.

Schermbeck. Während der Veranstaltung wurde Helmut Ackmann vom Rotary-Club Lippe-Issel in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um die GAGU-Zwergenhilfe e. V. mit der „Goldenen Laterne“ ausgezeichnet.

Ehrung Helmut Ackmann GAGU Zwergenhilfe Adventsgala 2019
Fot v. l.: Gudrun Gerwien, Vorsitzende GAGU-Zwergenhilfe, Helmut Ackmann, Ute Proff, Foundation Beauftragte, Präsident Klaus Friedrich und Dieter Schmidt

Die Ehrung nahm Ackmann gemeinsam mit Präsident Klaus Friedrich aus Raesfeld und Ute Proff (Foundation Beauftragte) aus Schermbeck entgegen.

Der Rotary-Club Lippe-Issel unterstützt die GAGU-Zwergenhilfe aus Schermbeck mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro. Mit dem Geld wird es möglich, eine geplante Krankenstation in Sierra Leone zu bauen.

Ehrung Helmut Ackmann GAGU Zwergenhilfe Adventsgala 2019

Sierra Leone gehört zu einer der ärmsten Staaten der Erde. Schwer getroffen von einem langen Bürgerkrieg und dem Ausbruch der Ebola-Seuche, sei die Sterblichkeit gerade auch bei Kindern sehr hoch.

Mit weiteren Projekten ist der Rotary-Club auch in Hamminkeln, Hünxe, Raesfeld, Schermbeck und Wesel aktiv.

Vorheriger ArtikelGelbe Tonnen kommen
Nächster ArtikelLandwirt Felix Brömmel züchtet seltene Rinderrasse
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here