shopify
stats
Kirche
Rund ums Kirchengeschehen in Raesfeld und Erle

von -
0
Einweihungskonzert und Festakt neue Orgel in der St. Martin Kirche Raesfeld

RAESFELD. Die neue Orgel von St. Martin ist angekommen und wird angenommen.
Am Sonntagnachmittag fand im Rahmen der neuen Orgel für St. Martin ein festlicher Empfang im Forum der St. Sebastian-Schule statt. Vom Klang des Instrumentes überzeugen konnten sich im Vorfeld die Mitglieder des Orgelbauvereins, Vertreter der Kirche und Politik sowie zahlreiche Besucher beim Konzert mit dem Organisten Dr. Hans-Jakob Gerlings.

Ein Foto von Reinhard G. Nießing mit der neuen Orgel von St. Martin bekamen alle Aktiven als Dankeschön von einem überglücklichen und stolzen Pastor Michael Kenkel überreicht.

von -
0

Erle (pd). Am Sonntag, den 23. April, fand die Generalversammlung der Kolpingsfamilie Erle im Saal der Gaststätte Brömmel-Wilms statt. Nach gemeinsamem Frühstück und Begrüßung durch den Vorsitzenden Ludger Askamp führte der neue Präses Klaus Elsner mit besinnlichen Worten in die Versammlung ein. Der neue Präses wurde mit Applaus begrüßt. Anschließend fand die Ehrung der Jubilare statt.

von -
0

ERLE. In den nächsten Tagen wird endlich wieder die Erler Kirchturmuhr die Zeit anzeigen. Am Dienstagmorgen starteten die Aufbauarbeiten der frisch restaurierten und generalüberholten Turmuhr.

Nachdem die Kirchturmuhr der St. Silvesterkirche für mehrere Wochen restauriert wurde, erstrahlen die neuen Zifferblätter und der Uhrenring zukünftig in neuem Glanz.

Georg Badurczyk (l.) freut sich über den strahlenden Glanz der alten Erler Kirchturmuhr.

von -
0

Am Misereor-Sonntag, 02.04. findet in Erle das Fastenessen statt.

Wer nach der Messe möchte, kann sich gegen eine Spende eine schmackhafte Erbsensuppe mit nach Hause nehmen (Behälter mitbringen!). Es ist aber erstmalig auch möglich, in geselliger Runde die Fastensuppe gemeinsam im St. Silvester Haus zu essen – natürlich ebenfalls gegen Spende.

Der Erlös ist für das Waisenhaus in Indien.

von -
0

ERLE. Am Sonntag herrschte den ganzen Tag über ein reges Kommen und Gehen beim „Tag der offenen Tür“ im Haus der Caritas für „Betreutes Wohnen und Tagespflege“ am Erler Kirchring.

„Wir sind froh, dass wir die Bebauung im Dorfkern abgeschlossen haben und den Kirchring im Rahmen der Dorfentwicklung neu gestalten konnten“, so Bürgermeister Andreas Grotendorst. Vertreter der Gemeinde, der Kirche und der Caritas Borken, sowie viele interessierte Bürger aus Raesfeld und Umgebung nutzen den Tag, um sich die neuen Räumlichkeiten anzuschauen.

von -
0
Weihbischof Dr. Hegge zu Gast bei „Regnum Christi“ in Erle

Erle (pbm/gun). Mit anderen über Gott sprechen. Erzählen, was der Glaube im Leben bedeuten kann: Dazu ermutigte Weihbischof Dr. Christoph Hegge am 12. März die Erler Katholiken: „Christsein ist ein Abenteuer, eine Entdeckungsreise, die sich lohnt“, sagte Hegge, der auf Einladung der katholischen Laienbewegung „Regnum Christi“ ins Westmünsterland gekommen war. Dort referierte er über „Neue Strukturen brauchen neue Menschen oder: Kirchenreform beginnt bei Bekehrung und Glaubenserneuerung“.

von -
0

Raesfeld (pd). Der Verein zur Förderung der geistlichen Musik St. Martin in Erle, Raesfeld und Rhedebrügge hat am vergangenen Samstag die Pfeifenpatenschaft für ein ganzes Register übernommen und damit die Finanzierung von 56 Pfeifen im Wert von ca. 1800 Euro sichergestellt.

von -
0

 

RAESFELD. Trotz der Kälte zogen die Sternsinger von St. Martin in Erle, Raesfeld und Rhedebrügge vergangene Woche durch die Gemeinde, und sammelten fleißig Süßigkeiten und Geld für Kinder in Not.

Sternsingeraktion Raesfeld 2017.

Insgesamt kamen bei der diesjährigen Sternsingeraktion 12.534 Euro zusammen. Ein Minus zum

von -
0
Nach gut fünf Monaten konnte sich Schwester Daniela Maria ein wenig in die Gemeinde einfinden

Seit Anfang September 2016 ist Schwester Daniela Maria Simon als neue Pastoralreferentin in der Gemeinde St. Martin tätig. Geboren in Oberschwaben, arbeitete die Ordensschwester vor ihrem Umzug nach Raesfeld, sieben Jahre als Lehrerin an einer Schule in Koblenz. Ihr Arbeitsraum ist die Gemeinde, ihr Wohnort ist Borken in der Schönstatt Au bei ihren Ordensschwestern.
Sie übernahm die Stelle von Ludger Picker. Nach gut fünf Monaten konnte sich Schwester Daniela Maria ein wenig in die Gemeinde einfinden, umsehen und erste Eindrücke sammeln.

Pastoralreferentin Schwester Daniela-Maria gefällt es in Raesfeld.

Haben sie den Wechsel von Koblenz nach Raesfeld bereut?
„Nein, denn ich liebe den Umgang mit Menschen und nach sieben Jahren Lehrerinnentätigkeit kann ich durch meine Gemeindearbeit diesem wieder gerecht werden. Das Schöne ist, dass ich jetzt nicht nur mit Schülern, sondern mit allen Altersklassen Kontakt habe“.

von -
1
Laser statt Kerzen – KljB Erle Rhade und DTW-Sound and Light Service“ boten tolle Show

ERLE. Mit einer gigantischen Lasershow endeten die Gottesdienste am Samstag und Sonntagabend in der St. Silvesterkirche unter dem Motto „Laser statt Kerzen“.
Bereits zum dritten Mal organisierte die KLJB Erle/Rhade, gemeinsam mit dem „DTW- Sound and Light Service“ und Pastor Michael Kenkel, diese außergewöhnliche Messgestaltung.

Mit einer gigantischen Lasershow endeten die Gottesdienste am Samstag und Sonntagabend in der St. Silvesterkirche unter dem Motto „Laser statt Kerzen“.

Eine moderne Art des Gottesdienstes, welcher besonders jüngere Menschen in die Kirche locken soll. Erfolgreich, denn die Kirche war komplett „ausgebucht“. Dass diese Art von Gottesdienst nicht nur was für jüngere Ohren war, zeigte sich alleine daran, dass auch viele ältere Besucher ebenso fasziniert von der außergewöhnlichen Gestaltung waren und den Gottesdiensten beiwohnten. Neu in diesem Jahr war der Einsatz eines echtem Laserstrahlers.

von -
0
Neuer Pfarrer im Seelsorgerteam von St. Martin

Das Bistum Münster hat für Kirchengemeinde St. Martin einen weiteren Seelsorger ernannt. Der Kirchenvorstand und der Pfarreirat hat darüber in einer gemeinsamen Sitzung beraten und freut sich über die weitere Unterstützung im Seelsorgeteam. Pfarrer Anthony Naladi aus Indien wird ab dem 2. November 2016 den Dienst als Priester in der Gemeinde wahrnehmen.

von -
0
Veranstaltungsreihe „Samstags bei Silvester“ findet weiterhin statt

Der Pfarreirat hat in seiner Sitzung am Montag beschlossen, die Veranstaltungsreihe „Samstags bei Silvester“ zukünftig unter der alleinigen Regie vom „Regnum Christi“ durchführen zu lassen. Einstimming viel der Beschluss, dass die Reihe im St. Silvester Haus stattfinden darf.

von -
0
Zum Abschluss wird gegen 18 Uhr der Nachmittag mit einer Eucharistiefeier auf dem Hof enden.

ERLE. Zum 2. Mal treffen sich die Alt-Katholiken der alt-katholische Kirchengemeinde St. Johannes zu einer Eucharistiefeier und Referat am 9. Oktober (Sonntag) um 16 Uhr auf dem Preens Hoff. Bereits im letzten Jahr im Herbst war der Gottesdienst in der kleinen Scheune gut besucht. Zustande gekommen ist das Treffen durch die Aktionen der Alt-Katholiken mit einem Stand, Brotverkauf für Flüchtlingsprojekte, auf dem Adventsmarkt von Schulte-Kellinghaus.

von -
0
Orgelbauverein lädt zu Konzert und Geburtstagskaffee ein

Raesfeld (pd). Der Orgelbauverein lädt aus Anlass des Glockenjubiläums zu einem Konzert ein, wozu der versierte Handglockenchor aus Gescher gewonnen werden konnte. Am Sonntag, 25. September präsentiert der Chor um 15.30 Uhr in der St. Martin Kirche ein dreiviertelstündiges Konzert mit Kompostionen u.a. wie „Stairway to Heaven“ (Led Zeppelin), „Viva la Vida“ (Coldplay), „River Flows in You“ (Yiruma), „From a Distance“ sowie „The Rose“ (Bette Middler) – ein ungewöhnliches, aber sehr eindrückliches Hörerlebnis ist garantiert!glocken

von -
0

Am Sonntag, 18. September um  9.45 Uhr – in der Messe des Junggesellenschützenvereins – wird der Kirchenchor St. Martin zum letzten Mal auf der alten Orgelbühne und begleitet durch die alte Orgel singen.  Unzählige Male sind die Mitglieder des Chores die alte Wendeltreppe hinaufgestiegen, um die Liturgie mitzugestalten und häufig hat die alte Orgel aus den fünfziger Jahren mit für den guten Ton gesorgt.

von -
0

Kath. Kirchengemeinde Raesfeld und Erle- Lage: „Angespannt, weil konfliktbeladen“!

  • Diskussionsrunde zur zukünftigen Entwicklung der Pfarrei St. Martin in Raesfeld zeigt viele Konflikte auf

Der Beginn eines offensichtlich von der Kirchenleitung des Bistums gewünschten Dialoges zwischen Mitgliedern der Gemeinde und der örtlich verantwortlichen Gemeindeleitung, insbesondere Pfarrer Michael Kenkel sollte es wohl werden.Kirchengemeinde St. Martin Raesfeld Diskussion (4) (640x355)

von -
0

Musik lag im Tiergarten am Sonntag in der Luft. Um weitere Spenden für die anstehende neue Breil-Orgel für die St. Martin Kirche zusammen zu bekommen, hat der Orgelbauverein zu einem musikalischen Orgelfrühschoppen nach dem Gottesdienst mit den Raesfelder Burgmusikanten und dem Frauenchor im Tiergarten an der Waldbühne eingeladen.

Orgelfrühstück St. Martin
Mit einem musikalischen Programm für eine neue Orgel unterhielten die Burgmusikanten die Besucher im Tiergarten.

von -
0

„Nach St. Mauritz, da gehst du nun hin. Wir hoffen du warst gerne hier“, sang am Ende des festlichen Gottesdienstes am Sonntag in der St. Martin-Kirche der Chor „Believe“ zum Abschied für Ludger Picker.
Nach nunmehr 22- jähriger Tätigkeit als Pastoralreferent verlässt Ludger Picker die Pfarrgemeinde St. Martin Raesfeld, Erle und Rhedebrügge.

Großer Bahnhof für Pastoralrefent Ludger Picker in Raesfeld.

von -
0

„Christsein bedeutet zu glauben, und Glauben ist zu allererst ein Tuwort“, sagte am Ende bei der Pfarrversammlung am Samstagnachmittag Pastoralreferentin Ute Gertz aus Bocholt und Moderation.
Nicht nur in der katholischen Kirchengemeinde Raesfeld, sondern weltweit hat sich das Selbstverständnis des Christentums verändert. Viele Dinge verstehen sich nicht mehr von selbst.

In Diskussionsrunden mehrerer Gruppen wurden die neuen Leitsätze intensiv diskutiert.
In Diskussionsrunden mehrerer Gruppen wurden die neuen Leitsätze intensiv diskutiert.

von -
0

„Kirche im Schlafzimmer“.  Zu diesem Thema referierte in der Rheihe „Samstags bei Silvester“  Karoline Wehler aus Köln.

Stoff und  mehrere Themen, welche die Besucher zum Nachdenken und zum Austausch anregen sollen, fanden bereits in den letzten Monaten jeweils am ersten Samstag im Monat im „St. Silvester Haus“ statt.

Leben, Liebe und Sexualität
Das letzte Thema sollte den Besuchern, diesmal in einem kleinen Kreis von Gästen, die Zusammenhänge zwischen einem glücklichen Leben, Liebe und Sexualität und die damit in einem Zusammenhang gestellte Frage: „Aber was hat Gott damit zu tun?“ näher bringen.

von -
0

Am Karfreitag, 25. März findet wieder von 11:00 bis 13:00 Uhr eine Püfferkes-Aktion statt. Reibekuchen, Struwen, Püfferkes können gegen Spende am Kolpinghaus abgeholt und mit nach Hause genommen werden.
Diesmal versprechen die Organisatoren eine größere Menge bereit zu halten und einen schnelleren Ablauf.
Der Erlös ist wie im letzten Jahr für das Pambara-Projekt in Indien von Pater Johnsun.

Pater Johnsun

von -
0

Gründonnerstag, 24. März 2016
Wortgottesdienst,  Zeit: 9:15 Uhr,  Ort: KiTa St. Michael, Raesfeld
Wortgottesdienst,  Zeit: 9:30 Uhr, Ort: KiTa St. Martin, Raesfeld
Messe vom Letzten Abendmahl, mitgestaltet vom Kirchenchor
Zeit: 20:00 Uhr, Ort: St. Martin, Raesfeld
Anbetung KAB, Zeit: ca. 24:00 Uhr, Ort: St. Martin, Raesfeld

HEIMATREPORT.TV

video

0
Sechs Bewerber an der Erler Vogelstange 2017 - und nur einer ist es geworden. Wie immer. Einmal im Jahr ist in Erle Schützenfest. Eigentlich nichts...