Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall an der Kreuzung B 224

Raesfeld-Erle (ots) – (fr) Am Dienstag kam es gegen 13.45 Uhr an der Kreuzung Dorstener Straße/Schermbecker Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem die beiden beteiligten Autofahrerinnen leicht verletzt wurden.

Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Wallenhorst wollte die Kreuzung aus Richtung Dorstener Straße kommend geradeaus überqueren und missachtete dabei nach dem bisherigen Ermittlungsstand die rote Ampel.

 

Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 50-jährigen Frau aus Raesfeld, welche die Kreuzung aus Richtung Schermbecker Straße kommend ebenfalls geradeaus überqueren wollte und ihrerseits angefahren war, nach dem die Ampel für ihre Richtung auf „Grün“ umgesprungen war.

Der Pkw der 23-Jährigen kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die beiden Autofahrerinnen wurden leicht verletzt, der Sachschaden wird auf ca. 25.000 Euro geschätzt.

Vorheriger ArtikelKicken für die Knister-School
Nächster ArtikelSchlepper stand in Flammen
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here