Unbekannte sprengten in Erle Briefkästen mit Böller

Schreck in der Abendstunde durch explodierende Briefkästen in der Straße Im Erbrund in Erle

Gleich zwei Einsätzen beschäftigten am Mittwochabend und in den frühen Morgenstunden die Raesfelder Feuerwehr.

Der Erler Löschzug wurde am Mittwochabend um 22.37 Uhr zu der Straße Im Erbgrund in Erle gerufen. Hier gab es gleich mehrere Explosionen in Briefkästen. Wie der Leiter der Feuerwehr André Szczesny mitteilt, haben Unbekannte mit Böller die Briefkästen gesprengt.

Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnten keine weiteren Brandherde festgestellt werden.  Die Polizei hat die Ermittlung aufgenommen. 

Am heutigen Donnerstagmorgen (05.03) löste eine Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb am Vennekenweg in Raesfeld um 06:28 Uhr einen Vollalarm aus. 

Nachdem Erkundung der Lage durch die Einsatzkräfte, konnte Entwarnung gegeben werden. Hierbei handelte es um eine Fehlalarmierung, die durch das Reinigen einer Maschine ausgelöst wurde. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein