Polizei sucht Golffahrerin nach einem Unfall

Borken (ots) – (dm) Bereits am Montag in der letzten Woche (08.01.2018) war es gegen 19.30 Uhr auf der Gelsenkirchener Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer (23, Raesfeld) und einer noch unbekannten Autofahrerin gekommen, bei dem der Radfahrer leicht verletzt wurde.

Die beiden Unfallbeteiligten hatten weder Polizei noch Rettungskräfte hinzugezogen. Erst am Donnerstagabend (12.01.2018) meldete der Radfahrer den Unfall auf einer Polizeiwache. Nach seinen Angaben hatte er die Gelsenkirchener von der „Landwehr“ kommend in Richtung Firma Obi befahren.

In Höhe der Firma Bierbaum war für ihn unerwartet ein schwarzer Golf vom rechten Fahrbahnrand angefahren und hatte ihn berührt, sodass er stürzte. Die Fahrerin des Golfs stieg aus und kümmerte sich um den Mann. Beide Unfallbeteiligten vergaßen jedoch, ihre Personalien für eine Schadensabwicklung untereinander auszutauschen.

Die Polizei bittet daher die Fahrerin (20-25 Jahre alt, kurze blonde Haare) sich unter der Rufnummer 02861-9000 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein