Polizei-Hubschrauber über Erle

Symbolfoto

Am gestrigen Abend gegen 21.30 Uhr hat ein Polizeieinsatz in Erle für Aufsehen gesorgt

Ein Polizeihubschrauber kreiste gegen 21.30 Uhr für längere Zeit über Erle.

Laut Mitteilung der Polizeipressestelle Borken hatte eine Person in Erle einen Suizid angekündigt. Die gesuchte Person sei jedoch am gleichen Abend wieder gesund zuhause eingetroffen.

Vorheriger Artikel4.575 Euro Spendensumme für die UNO-Flüchtlingshilfe
Nächster Artikel52-Jährige durch Schusswaffengebrauch der Polizei am Bein verletzt
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein