Leichte Verletzungen hat eine 79 Jahre alte Pedelec-Fahrerin am Sonntag bei einem Unfall in Raesfeld-Erle erlitten.

Raesfeld (ots). Die Raesfelderin war gegen 15.50 Uhr aus Richtung Friedholt auf der Silvesterstraße unterwegs.

Als diese die bevorrechtigte Dorstener Straße (B224) in Richtung Suendarper Weg überquerte, kam es zur Kollision mit dem Wagen einer 77-jährigen Dorstenerin: Diese hatte die Bundesstraße in Richtung Dorsten befahren.

Ein Rettungswagen brachte die verletzte Raesfelderin zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 1.000 Euro.

Vorheriger ArtikelAirbag knallte bei Löscharbeiten in Raesfeld
Nächster ArtikelMauerfall und magische Momente beim Erler Konzert
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here