Schermbeck-online lädt ein

Schermbeck-online gehört zu den Gastgebern der „Niederrheinische Raderlebniswoche“. Ab Sonntag, dem 8. August kann unsere schöne Region entlang des Niederrheins eine Woche lang unter dem Motto „Stadt.Land.Fluss“ auf ausgewählten Touren mit dem Rad erkundet werden. Mit der Ausdehnung auf eine Woche soll der traditionelle Niederrheinische Radwandertag in diesem Jahr Corona-bedingt ein wenig entzerrt werden.

63 Orte zwischen Rhein und Maas sind an der schönen Aktion beteiligt. Neben Schermbeck-online gehören auch verschiedene Städte und Gemeinden zum Team der Gastgeber. Die Städte Dinslaken und Neukirchen-Vluyn sowie die Gemeinden Niederkrüchten und Grefrath sind auch dabei. Auch die Touristeninformationen von Niederrhein Tourismus, Straelen, Xanten, Kleve und Mönchengladbach sind dabei. Die Gemeinde Schermbeck gehört zu den Organisatoren.

Niederrheinische Raderlebniswoche mit Gewinnspiel

Damit die verschiedenen Touren auch in der letzten Ferienwoche Corona konform geradelt werden, können alle Hinweise und Karten an den jeweiligen Infopunkten kontaktlos abgerufen werden. In den jeweiligen Ortsporträts, die ebenso zum Download bereitstehen wie GPS-Daten zur Navigation, findet man bereits im Vorfeld zahlreiche Hinweise zu den Sehenswürdigkeiten entlang der Routen und Angaben, wo die Infopunkte zu finden sind.

Gemeinde Schermbeck unter den Organisatoren

Der Infopunkt der Gemeinde Schermbeck befindet sich direkt am Eingangsbereich des Rathauses. Tourenvorschläge und hilfreiche Informationen finden sich hier ebenso wie die „Schlüsselwörter“ zu den Touren, die man sich notieren sollte. Wochentags steht zu den allgemeinen Öffnungszeiten bei Fragen zum Thema auch Birgit Lensing von der Tourismusinformation der Gemeinde Schermbeck zur Verfügung (02853) 910201.

Die Öffnungszeiten des Schermbecker Rathauses

Montag08:30 – 12:00 Uhr13:30 – 16:00 Uhr
Dienstag08:30 – 12:00 Uhr
Mittwoch08:30 – 12:00 Uhr13:30 – 16:00 Uhr
Donnerstag08:30 – 12:00 Uhr13:30 – 18:00 Uhr
Freitag08:30 – 13:00 Uhr

Natürlich gibt es auch diesmal ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen. Als Hauptgewinn winkt ein Fahrrad. Dazu werden nach der Raderlebniswoche, die am 15. August endet, hochwertige Gutscheine und Sachpreise digital verlost.

Ein kleiner Tipp für alle, die es lieber etwas gemütlicher angehen wollen: Das Arrangement „Niederrheinisches Raderlebnis“ beinhaltet neben einer dreitägigen Sternfahrt um Goch auch Übernachtungen, drei-Gänge-Menüs, Lunchpakete und andere Annehmlichkeiten.

Wir sehen uns am 8. August! Viel Spaß!

Zu allen Infos und Downloads gibt es hier:
www.niederrhein-tourismus.de/raderlebniswoche

Vorheriger ArtikelSonnenblumenaktion für die Flutopferhilfe im Kreis Borken
Nächster ArtikelPastor Michael Kenkel wird verabschiedet
avatar
Moin, ich bin André Elschenbroich. Vielen bekannt unter dem Namen Elsch. Der Eine oder Andere verbindet mich noch mit der WAZ, bei der ich 1988 als freiberuflicher Fotojournalist anfing und bis zur Schließung 2013 blieb. Darüber hinaus war ich in ganz Dorsten und der Region gleichzeitig auch für den Stadtspiegel unterwegs. Nachdem die WAZ dicht machte, habe ich es in anderen Städten versucht, doch es war nicht mehr dasselbe. In über 25 Jahren sind mir Dorsten, Schermbeck und Raesfeld mit ihren Menschen ans Herz gewachsen. Als gebürtiger Dorstener Junge merkte ich schnell: Ich möchte nirgendwo anders hin. Hier ist meine Heimat – und so freut es mich, dass ich jetzt als festangestellter Reporter die Heimatmedien mit multimedialen Inhalten aus unserer Heimat bereichern kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here