Eierlaufen, Glücksraddrehen und Dosenwerfen – Nachbarschaftsfest auf dem Spielplatz Holzplatz

RAESFELD. „Wir möchten, dass dieser Spielplatz erhalten bleibt“, sagte unisono die Elterninitiative beim Nachbarschaftsfest auf dem Spielplatz Holzplatz am Samstagnachmittag.

Sechs Familien, die rund um den Spielplatz am Holzplatz wohnen und sich für deren Erhalt einsetzen (wir berichteten), backten Kuchen, sorgten für kalte Getränke und Unterhaltung für den Nachwuchs.

Nachbarschaftsfest Raesfeld Spielplatz am Holzplatz

 

Schattiges Plätzchen

Eierlaufen, Glücksraddrehen, Dosenwerfen und vieles nahmen die Kinder und die etwa 40 Besucher gerne an. Während die Mädchen und Jungen ausgiebig tobten, suchten sich die Erwachsenen derweil ein lauschiges und schattiges Plätzchen. „Gerade heute, wo Schatten rar ist, finden wir es unter den Bäumen sehr schön. Es war immer schon ein grüner Spielplatz“, findet Özlem Brömmel.

Für sie ist der Spielplatz am Holzplatz sehr praktisch: „Wir haben keinen eigenen Garten und sind schnell hier.“

Nachbarschaftsfest Raesfeld Spielplatz am Holzplatz

Christina Telöken (35) habe, wie sie erzählt, selber schon als Kind hier gespielt. Sie setzt sich ebenfalls für den Erhalt des Spielplatzes ein. „Wir haben heute das Nachbarschaftsfest organisiert, um noch einmal zu zeigen, wie sehr uns der Spielplatz am Herzen liegt“, sagt sie.

Was die Elternschaft so ärgert, wie Rudi Renners betont, sei die Tatsache, dass die Anlieger befürchten, dass die Gemeinde nach der Devise verfahren wird: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und alles auf die „lange Bank“ schieben wird.

Nachbarschaftsfest Raesfeld Spielplatz am Holzplatz

Ärgerlich sei auch, dass sich die katholische Kirchengemeinde mit ihren Planungen hinsichtlich des Grundstücks nur sehr zurückhaltend äußere. Annette und Thomas Rottbeck suchten deshalb vor Wochen ein persönliches Gespräch mit Pastor Kenkel, um ihr Vorliegen vorzubringen. „Dieser bestätigte, dass das Grundstück zwar der Kirchengemeinde gehört, sie es aber nicht verkaufen, sondern nur auf Erbpacht verpachten möchte.

Nachbarschaftsfest Raesfeld Spielplatz am Holzplatz

Außerdem sei der Anstoß für eine Bebauung nicht von seiten der Kirchengemeinde gekommen, sondern den Anstoß für eine Bebauung habe die Gemeinde gegeben“, so Thomas Rottbeck. „Aber wir bleiben dran und werden aufmerksam verfolgen, inwieweit der Bürgerwille berücksichtigt wird“, so Renners.

Nachbarschaftsfest Raesfeld Spielplatz am Holzplatz

Petra Bosse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here