Kappes Rezept der Kappeskönigin Andrea I. Lehmbrock

IMG_1758 (470x640)

Krautpfanne

Zutaten:
500g frisches Sauerkraut
1 kg Gulasch
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 EL Schmalz
2-3 EL Tomatenmark
350 g Rinderbrühe
250 g Schmand, Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein schneiden. Das Schmalz in einem großen Topf erhitzen. Das Gulasch darin von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und anschwitzen.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Tomatenmark unterrühren. Die Brühe und den Schmand über das Gulasch gießen. Das Sauerkraut etwas zerpflückt darauf verteilen. Zugedeckt etwa 60 Minuten garen. Vor dem Servieren das Gulacsh mit dem Sauerkraut vermengen.

Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Vorheriger ArtikelKappesmarkt 2013 – eine runde Sache
Nächster ArtikelWirkungsvollster Schutz gegen Grippe
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein