web
analytics
24.4 C
Raesfeld
Mittwoch, Mai 18, 2022
spot_img
StartKreis BorkenGratulation: 49 Menschen im Kreis Borken wurden 100 Jahre und älter

Gratulation: 49 Menschen im Kreis Borken wurden 100 Jahre und älter

Landrat Dr. Kai Zwicker gratuliert (über) 100-Jährigen und langjährigen Ehepaaren

Kreis Borken (pd). Auf ein ganzes Jahrhundert – und teilweise noch mehr Jahre – haben 49 Menschen im Kreis Borken 2021 zurückblicken können.

Das dokumentiert die Statistik der Altersjubiläen im Kreis Borken für das nun zu Ende gehende Jahr. Landrat Dr. Kai Zwicker konnte so 27 Bürgerinnen und Bürgern zum 100. Geburtstag gratulieren.

107 Jahre alt

Zudem übersandte er an herzliche Glückwünsche an zwölf Personen zum 101. Geburtstag, an drei zum 102. Geburtstag, an zwei zum 104. Geburtstag, an eine zum 105. Geburtstag, an drei Personen zum 106. Geburtstag und eine sogar zum 107. Geburtstag.

1.027 Mal zur Goldenen Hochzeit

Allen Grund zu feiern hatten auch viele langjährige Ehepaare: Landrat Dr. Zwicker gratulierte insgesamt 1.027 Mal zur Goldenen Hochzeit (2020: 914 Mal). Dabei fielen die meisten 50-jährigen Ehejubiläen in die Monate Mai (117) und Juli (103).

Auf 60 gemeinsame Ehejahre (Diamantene Hochzeit) konnten 417 Paare zurückblicken (2020: 356). Ihre Eiserne Hochzeit (65 Jahre) feierten 89 Paare (2020: 91). Zudem feierten zehn Ehepaare eine Gnadenhochzeit (70 Jahre).
Die genannten Zahlen beziehen sich auf die dem Kreis Borken gemeldeten Jubiläen. Möglicherweise liegt die Zahl der Jubilare im Kreis im Jahr 2021 aber noch höher.

celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Regenbogenfahne am Borkener Kreishaus gehisst

Anlass: „Internationaler Tag gegen Homo, Bi-, Inter- und Transphobie“ Kreis Borken (pd). Zum "Internationalen Tag...

Neues Schild – Aus Naturdenkmal wird „Naturpark Hohe Mark“

A31: Touristisches Hinweisschild für „Naturpark Hohe Mark“ wird geändert Reken (pd). Auf der sogenannten touristischen...