Der Gemeindesportverband Raesfeld mit seinen Sportvereinen lädt alle Radlfans von nah und fern zu seinem 26. Radwandertag am Sonntag, den 26. April 2015, ein.
Zwischen 10 und 12 Uhr können die Radfahrer-innen allein oder in Gruppen starten.
Zur Wahl stehen zwei unterschiedlich lange Strecken (23 km und 42 km), die sehr gut markiert sind. Sie führen in nordwestlicher Richtung vornehmlich über Wirtschaftswege, auf denen sich bei geringem Verkehr wunderbar radeln lässt.

Radwandertag Raesfeld GSV Heursen
Auch für Familien mit jüngeren Kindern sind die Touren geeignet.
Start- und Zielpunkt ist die Zweifachhalle „Zum Michael“ im Ortsteil Raesfeld.
Unterwegs wird an zwei Raststellen für Erfrischungen gesorgt.
Gegen 15.30 Uhr winkt bei der abschließenden Verlosung unter den anwesenden Teilnehmern ein Fahrrad als Hauptpreis

Vorheriger ArtikelSPD Ortsverein Meckenheim Rheinland besuchte Brennerei in Erle
Nächster ArtikelDeutsche Glasfaser führt Haushaltszählung durch
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here