Frau immer noch vermisst – Mordkommission eingerichtet

 

51-Jährige noch immer vermisste – Hinweise nimmt die Polizei entgegen

Nach dem Verschwinden der 51-jährigen Frau aus Gronau haben die Ermittlungsbehörden beim Polizeipräsidium Münster eine Mordkommission eingerichtet.

„Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Hinweise auf den Aufenthaltsort der Gronauerin. Wir ermitteln in alle Richtungen und beziehen dabei auch die Möglichkeit mit ein, dass sie Opfer eines Verbrechens geworden ist“, erläuterte Oberstaatsanwalt Stefan Lechtape am Donnerstag (02.11.).

„Wir sind nun auf der Suche nach Zeugen, die zwischen Samstagabend (21.10., 21 Uhr) und Sonntagmorgen (22.10., 6 Uhr) verdächtige Beobachtungen von Fahrzeugen oder Personen im Bereich der Schiefestraße in Gronau gemacht haben“, erklärte der Leiter der Mordkommission, Kriminalhauptkommissar Ulrich Bux. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02562 926-4920 entgegen.

 

Vorheriger ArtikelMit Motorrad in den Graben – schwer verletzt
Nächster ArtikelBorken – Streitschlichter wird zum Raubopfer
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein