RAESFELD. Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden in Höhe von circa 38.000 Euro – so lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag in Raesfeld ereignet hat.

Ein 26 Jahre alter Autofahrer wollte gegen 21.00 Uhr mit seinem Wagen von einem Parkplatz nach links in die Straße „Zum Michael“ einbiegen. Dabei stieß der Borkener mit dem Wagen eines 56-Jährigen aus Raesfeld zusammen, der die Straße in Richtung Ostring befuhr.

Durch den Aufprall touchierten die beiden beteiligten Fahrzeuge noch zwei andere Wagen, die auf einem Parkstreifen neben der Fahrbahn entstanden.

Vorheriger ArtikelLuftballonwettbewerb beim Erler Sommerfest 2019
Nächster ArtikelNeujahrstreffen der Heimatvereinsfreunde Marbeck
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here