FILM – LKW-Brand am Freitagmorgen auf der Bundesautobahn A 31

In den frühen Morgenstunden musste die hauptamtliche Dorstener Feuerwehr sowie die Löschzüge Rhade und Lembeck zu einem LKW-Brand auf die A 31 – Lembeck/Rhade ausrücken und die Löscharbeiten mit einem  massiven Löschangriff unter Hinzugabe von Löschschaum nach Unfall ausführen. 

Zum Glück ist niemand zu Schaden gekommen. Die Autobahn war bis in die Mittagsstunden gesperrt.

Film: G. Bludau

Vorheriger ArtikelLKW stand in Flammen – A 31 Lembeck- Dorsten
Nächster ArtikelNeujahrsempfang 2017 des Kreises Borken
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here