Der Skulpturenweg in Raesfeld ist offiziell eröffnet

„Auf immer und ewig“ – Kunst im öffentlichen Raum. So lautet die Ausstellung mit Skulpturen des Künstlers Ludwig Maria Vongries. Dies wurde am Sonntag am Schloss Raesfeld feierlich eröffnet.

Zur Skulpturenausstellung mitten im Naturpark Hohe Markgehören acht großformatige Skulpturen aus Stahl und Holz.

Die acht Sulpturen sind in der Gemeinde Raesfeld an unterschiedlichen Orten installiert und verbinden die Schlossfreiheit mit der Ortsmitte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here