Am Freitag, den 10.05.2019, gegen 15:45 Uhr, betrat ein maskierter Tatverdächtiger die AVIA Tankstelle an der Heidener Straße in Groß Reken.

Die geschädigte Kassiererin lief zu dem Zeitpunkt von einem Nebenraum in den Kassierraum der Tankstelle. Der Tatverdächtige hielt wortlos ein Messer in drohender Haltung in Richtung der Kassiererin.

Diese schrie und flüchtete zurück in den Nebenraum. Von dort beobachtete sie, wie der Tatverdächtige zur Kasse ging und auf dem Kassendisplay herumschlug.

Überfall in Reken

Die Kasse sprang auf und der Tatverdächtige nahm Bargeld aus der Kasse und flüchtete über den Surkstamm in Richtung Dorstener Straße. Die Kassiererin verfolgte ihn kurz, lief dann aber zur Tankstelle zurück.

Überfall in Reken

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Borken: Tel. (02861) 9000.

Vorheriger ArtikelRaesfeld ist auf der Zielgeraden zur Europawahl
Nächster ArtikelEuropawahl – Auszählung via Wahl-App verfolgen
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here