Öffentlichkeitsfahndung – Wer kennt den Tatverdächtigen oder kann Hinweise auf ihn geben?

Bocholt. Am 12.11.2020 betrat ein unbekannter Täter die Filiale des DM-Marktes in der Neustraße (Fußgängerzone). Der Täter begab sich zunächst zur Hygieneabteilung und anschließend zum Kassenbereich.

fahnung Bocholt
Foto: Polizei

Als die Kassiererin die Kasse öffnete, zog der Unbekannte eine Schusswaffe aus der Jackentasche hervor, bedrohte die Kassiererin und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Die Bedrohte füllte das Bargeld in eine vom Räuber mitgeführte Einkaufstasche der Aufschrift „Action“. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß über die Neustraße in Richtung Bocholter Arkaden.

Nun sucht die Polizei mit richterlichem Beschluss nach dem Unbekannten mittels einer Öffentlichkeitsfahndung.

Hinweise auf den Täter unter Tel.: 02861/900-0 oder E-Mail: [email protected]

Vorheriger ArtikelSchwerer Verkehrsunfall auf der B70 Raesfeld
Nächster ArtikelJahresrückblick 2020 Teil 4 – Das bewegte Raesfeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here