Alleine vier angezeigte Fälle am heutigen Freitag

Die Polizei Kreis Borken warnt aktuell vor falsche Polizisten in Marbeck.
Aktuell versuchen die Täter, die sich am Telefon laut Polizeimitteilung als Polizisten ausgeben, Marbecker Bürger zu betrügen.


Es wurden im Laufe des Freitags bereits vier Fälle angezeigt.

Mit weiteren Anrufen sei laut Polizei zu rechnen, auch in den Nachbarorten.

Die Täter rufen überwiegend Seniorinnen und Senioren an. Angeörige werden
gebeten, Aufklärungsarbeit zu leisten.

Vorheriger ArtikelTermine über die 116117 ausschließlich NUR für Ü80-Jährige
Nächster ArtikelSPD möchte ein Jugendforum mit Bürgermeister Martin Tesing
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here