Brennende Strohballenpresse hielt Feuerwehr in Schach

Eine brennende Strohballenpresse war der dritte Einsatz am Donnerstag für die Freiwillige Feuerwehr Raesfeld.

Stroh brannte wie Zunder

Am späten Nachmittag brannte auf dem Feld an der Straße Hagen in Raesfeld-Erle eine Strohballenpresse und hat die Feuerwehr/Löschzug Erle erneut am Abend in Schach gehalten.

Strohballenpresse fing in Erle Feuer_Feuerwehr Raesfeld

Bedingt durch die langanhaltende Trockenheit, hatte das Feuer leichtes Spiel und bereitete sich im Vorfeld schon teilweise auf dem Feld aus.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein