31. Raesfelder Volkslauf – Vorbereitungen auf der Zielgraden

31. Raesfelder Volkslauf – Vorbereitungen auf der Zielgraden

von -
0
31. Raesfelder Volkslauf am Freitag, 26. Mai 2017

Raesfeld. Die Vorbereitungen zum diesjährigen Raesfelder Volkslauf sind auf der Zielgeraden. Das Organisationsteam des TSV-Lauftreffs und viele ehrenamtliche Helfer und Sponsoren haben in den vergangenen Wochen engagiert daran gearbeitet, damit auch in diesem Jahr wieder eine attraktive Veranstaltung auf die Beine gestellt werden kann. Wie bereits im Vorjahr erfolgt die elektronische Zeiterfassung und Auswertung mit Hilfe eines Transponder-Chips in der Startnummer.

Der Veranstalter bedient sich hier wieder der professionellen Unterstützung durch die Firma TAF-Timing.

 

Den Anfang am kommenden Freitag machen wie immer die Kinder im Vorschulalter.

Der 400m-Bambinilauf startet um 16:30 Uhr. Anmeldungen zum Bambinilauf werden nur am Veranstaltungstag entgegen genommen. Der Bambinilauf erfolgt ohne Zeitnahme und die Teilnahme ist kostenlos.

Für den teilnehmerstärksten Raesfelder Kindergarten wartet wie im letzten Jahr ein großer Wanderpokal. Jedes Kind erhält zudem als Erinnerung eine Urkunde über die erfolgreiche Teilnahme.

Um 17:30 Uhr folgt der 1000m-Schülerlauf der Klassen U8, U10 und U12 (Jahrgänge 2004 und jünger).

Um 18:00 Uhr gehen die Schüler und Schülerinnen U10, U12, U14 und U16 auf den 2300m-Rundkurs (Jahrgänge 2000 und jünger).
Großer Andrang herrscht erfahrungsgemäß um 18:30 Uhr beim Start des 5km-Volkslaufes für Jugendliche (Jahrgänge 1996 bis 1999) und Erwachsene. Gelaufen wird wie in den Vorjahren auf dem DLV-vermessenen Rundkurs.

10km-Volksbank-Lauf

Abschluss und Höhepunkt des Raesfelder Volkslaufes ist wie immer der 10km-Volksbank-Lauf, der auch in diesem Jahr wieder in die Wertung des Lippe-Issel-Cup eingeht, einer Laufserie der Volkslaufveranstalter aus Schermbeck, Raesfeld, Drevenack und Hamminkeln.

Der Start erfolgt um 19:30 Uhr

Dieser Lauf ist ausgeschrieben für erwachsene Teilnehmer ab Jahrgang 1995. Die 5km-Runde wird hier zweimal gelaufen, d.h. die Läuferinnen und Läufer kommen bei 5 km wieder durch den Zuschauerbereich bei Start und Ziel.

Für die vier Wertungsläufe mit Zeitnahme werden wie immer Altersklassenwertungen nach DLO vorgenommen.

Alle Teilnehmer erhalten eine Urkunde mit Zeit und Platzierung. Die Klassensieger/innen erhalten einen Pokal und die jeweils Zweit- und Drittplatzierten der Altersklassen Sachpreise. Darüber hinaus werden die schnellste Frau und der schnellste Mann über die 5 km und 10 km besonders geehrt.

Preise

Damit warten in diesem Jahr wieder insgesamt 70 Pokale auf die erfolgreichen Klassensieger und Gesamtsieger.
Die drei teilnehmerstärksten Vereine / Gruppen dürfen sich zudem über eine Geldprämie von 150,-€, 100,-€ bzw. 50,-€ freuen. Gewertet werden die Zieleinläufe beim 1000m-, 2,3km-, 5km- und 10km-Lauf. Der TSV Raesfeld kommt als Veranstalter nicht in diese Wertung.

Online Anmeldung
Die Online-Voranmeldung im Internet unter www.taf-timing.de/raesfeld2017 ist noch bis zum 23. Mai um 18 Uhr geschaltet.

Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis jeweils 30 Minuten vor den Starts möglich.
Das Startgeld wird am Veranstaltungstag erhoben und beträgt bei Voranmeldung 4,- Euro für Schüler (Jahrgänge 2002 und jünger) und 8,- Euro für Jugendliche und Erwachsene.

Bei Nachmeldung am Veran-anstaltungstag ist eine zusätzliche Nachmeldegebühr von 2,- Euro zu zahlen. Für die Startnummer mit Transponderchip ist ein Pfand von 2,- Euro zu entrichten, das bei Rückgabe des Transponderchips erstattet wird.

Raesfeld, 19. Mai 2017
Andreas Fölting
TSV Raesfeld
stellv. Abteilungsleiter Lauftreff

Impressionen vom Volkslauf 2012

KEINE KOMMENTARE

Hinterlasse eine Antwort