AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
6.4 C
Raesfeld
Mittwoch, April 24, 2024
AnzeigeVolksbank Raesfeld und Erle eG
StartKreis BorkenZwischenbilanz: Protestaktionen der Landwirtschaft nahezu störungsfrei

Zwischenbilanz: Protestaktionen der Landwirtschaft nahezu störungsfrei

Veröffentlicht am

Foto: Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband e.V.

UPDATE: Die gemeldeten letzten Aufzüge im Raum Legden/Ahaus und Schöppingen sind inzwischen ebenfalls beendet. Es kam auch dort zu keinen nennenswerten Zwischenfällen. Beteiligt haben sich rund 230 Personen mit circa 210 Traktoren beim Aufzug Legden/Ahaus sowie rund 80 Personen mit etwa 80 Traktoren beim Aufzug im Raum Schöppingen. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Teilnehmenden an den entsprechenden Versammlungen des heutigen Tages im Kreis Borken auf insgesamt rund 2.900 Personen sowie rund 2.300 Traktoren.

Störungsfreier Verlauf der Proteste im Kreis Borken. Bei den landesweiten Protestaktionen im Kreis Borken zeigte sich eine beeindruckende Mobilisierung: Insgesamt fanden 28 Versammlungen statt, an denen sich auf dem Höhepunkt rund 2.600 Menschen mit ihren Fahrzeugen beteiligten. Dabei stellten etwa 1.900 Traktoren die größte Gruppe dar, unterstützt durch eine Vielzahl von Lkw und Pkw.

Aus Sicht der Polizei verliefen die am Montag im Kreis Borken stattfindenden Proteste der Landwirte ohne nennenswerte Zwischenfälle. Trotz einer Teilnehmerzahl, die zum Teil deutlich über den Erwartungen der Veranstalter lag, blieb die Lage friedlich und kontrolliert.

Bauerndemo Strecke Start Raesfeld
Foto: WLV Stephan Wolfert

Umfangreiche Beteiligung

Wie die Polizei Kreis Borken mitteilt, zeige eine erste vorläufige Bilanz, dass es kreisweit zu insgesamt 28 Versammlungen kam. In der Spitze beteiligten sich rund 2.600 Menschen mit ihren Fahrzeugen, wobei etwa 1.900 Traktoren die größte Gruppe bildeten, ergänzt durch Lkw und Pkw.

Borken/Raesfeld/Heiden/Velen/Reken mit circa 240 Traktoren

Die größten Versammlungen fanden statt im Raum Isselburg/Bocholt/Rhede mit circa 260 Traktoren bzw. insgesamt rund 370 Teilnehmenden, Ahaus mit circa 270 Traktoren bzw. insgesamt circa 300 Teilnehmenden, Borken/Raesfeld/Heiden/Velen/Reken mit circa 240 Traktoren bzw. rund 280 Teilnehmenden, im Raum Heek/Schöppingen/Legden mit circa 200 Traktoren und circa 500 Teilnehmenden sowie im Raum Südlohn/Stadtlohn/Gescher mit circa 150 Traktoren und circa 200 Teilnehmenden insgesamt.

Verkehrssituation und Sicherheitsmaßnahmen

Wie erwartet kam es zu Beeinträchtigungen des Verkehrs, jedoch traten darüber hinaus keine gefährlichen Situationen auf. Die Polizei war mit zahlreichen Kräften vor Ort, um das Geschehen zu begleiten. Polizeidirektor Thomas Funke, der den Gesamteinsatz leitete, betonte den Erfolg der intensiven Kooperationsgespräche im Vorfeld.

Die Polizei begleitete das Geschehen mit zahlreichen Kräften. Polizeidirektor Thomas Funke, der den Gesamteinsatz verantwortlich leitet, sieht in diesem Zusammenhang einen Erfolg
der im Vorfeld intensiv geführten Kooperationsgespräche: „Es hat sich gezeigt,
dass sich auf diesem Wege sowohl den Anliegen der Versammlungsleitungen Rechnung
tragen ließ, als auch der Verkehrssicherheit.“

Dank an Verkehrsteilnehmer

Die kooperative Haltung und das disziplinierte Verhalten der beteiligten Landwirte im Kreis Borken wurden besonders gelobt. Ein besonderer Dank wird auch an die Verkehrsteilnehmer gerichtet, die sich rücksichtsvoll und vorsichtig verhalten haben.

Die weiteren erwarteten Versammlungen in Schöppingen um 16 Uhr und Legden-Ahaus-Legden (16.30 Uhr) werden ebenfalls von der Polizei begleitet.

LETZTE BEITRÄGE

Außergewöhnliche Bach-Konzerte in St. Remigius: Ein Fest für Barockmusik-Liebhaber

Mit Pauken und Trompeten – drei bedeutende Bachwerke in St. Remigius. Zum ersten Mal seit ihrer Gründung im Jahre 1901 bringt die „Neue Bach-Gesellschaft“ aus...

GW3650f: Neuer weiblicher Wolf in Borken identifiziert

Eine DNA-Analyse bestätigte einen neuen Wolfsnachweis im Stadtgebiet Borken. Das Senckenberg Institut identifizierten dabei das Tier als Weibchen HW01, GW3650f, das zum Rudel Hechtel-Eksel in...

Sperrung ab Montag Borkener Straße- Heetwissenweg in beiden Richtungen

Abschnitt der Borkener Straße/ Kreisstraße K 50 in Raesfeld zwischen Einmündung Heetwissenweg und Einmündung Im Diek ab Montag, 29. April 2024, voll gesperrt.Sanierung der Straße...

Stellplatzablösung Marbecker Straße einstimmig beschlossen

Einstimmige Entscheidung zur Ablösung von Stellplätzen an der Marbecker Straße Auf dem Grundstück an der Marbecker Straße wurde der Antrag auf die Ablösung von Stellplätzen für...

Klick mich

Werbung