Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu. Ein Grund dafür, das Erlebte im Film zusammen zufassen, um die „guten Tage“ als auch „die schlechten Tage“  noch eimal revue passieren zu lassen.

Wer bis dato der Meinung war, dass so ein Dorfleben langweilig sei, dem sei eines besseren belehrt. Kleine und große Taten wurden hier vollbracht. Es gab Zeiten, wo ausgiebig gefeiert werden konnte, selbstlose Einsätze von den Wehren der Raesfelder und Erler Feuerwehr, ob bei schweren Unfällen oder bei Rettungsübungen.

Neben Spendenaktion und Politik wurden aber auch die ehrenamtlichen Helfer nicht übersehen, die mit ihrem selbstlosen Einsatz zu einem guten Wohnklima in Raesfeld und Erle im Jahr 2012 beigetragen haben.

Allen an dieser Stelle sei hier vom Team des Heimatreportes ein großer Dank ausgesprochen.

Gesponsert wurde das Video von „hören und sehen“   Optik Tinnefeld!

Vorheriger ArtikelRaesfeld – Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt
Nächster ArtikelJahresrückblick in Bildern 2012 -gesponsert von Optik Tinnefeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here