In einem Jahr kann viel passieren. Raesfeld und Erle ist zwar nur eine kleine Gemeinde, aber über Langeweile kann hier niemand der rund 10300 Einwöhner stöhnen.
Was ist alles passiert? Schaut euch das Video an und dann werdet ihr sagen: Mensch stimmt ja, hab ich total vergessen!

Dieses Video wird gesponsert von

Vorheriger ArtikelZurückgeblättert – das war Raesfeld/Erle im Jahr 2012
Nächster ArtikelZentraler Punkt für alle Notfälle im Kreis
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here