„Wo Männer noch Männer sein dürfen“
Vortrag, Anekdoten, Lesung, Schmunzel- und Lachstoff – Kopfkino vom Feinsten mit Peter Brunnert am Dienstag, den 19. November 2019 um 19:30 Uhr im Mölndalsaal der Stadthalle Vennehof.

(pd). Am 19. November 2019 findet der internationale Männertag statt. Eingeführt wurde der Aktionstag 1999 in Trinidad und Tobago als International Men’s Day. Die Ziele des Tages sind vor allem die Fokussierung auf die Gesundheit von Jungen und Männern, die Förderung der Gleichberechtigung zwischen Männern und Frauen sowie die Hervorhebung männlicher Vorbilder. Am Internationalen Männertag finden verschiedene Aktionen rund um das „Mann-Sein“ statt, u.a. auch in Borken.

Peter Brunnert
Peter Brunnert

Peter Brunnert pointiert in seinem Vortrag viele Anekdoten sowie Schmunzel- und Lachstoff am Dienstag, den 19. November 2019 um 19:30 Uhr im Mölndalsaal der Stadthalle Vennehof. In seinen witzigen Texten äußerst Brunnert vergnüglich die Scharmützel des alpinen Geschlechterkriegs – mit satirischem Biss und einem wohlwollenden Augenzwinkern.

Noch in den Siebzigern war Bergsteigen reine Männersache: Bärtige Gesellen, die ungestraft Bier soffen, rülpsten und furzten – am Berg durften sie noch ganze Kerle sein. Als dann in den Achtzigern die ersten Frauen am Fels auftauchten, wurden diese nicht ernst genommen, sondern schlicht gebalzt: Die Herren der Schöpfung zwängten sich in hautenge bunte Kleidung und betonten mit Push-Up-Sitzgurten ihre Männlichkeit.

Schau, hier, ich bin der Platzhirsch, willst Du mich mal sichern? Dann darfst Du auch meinen Bizeps anfassen! Später, oh Graus, gingen dann Frauen plötzlich ohne Männer zum Klettern. Und kamen überall hoch. Und heute? Männer haben sich an so manches gewöhnen müssen: Frauenwahlrecht, Frauenboxen, ja sogar Frauenfußball sind gesellschaftliche Realitäten. Und sie haben inzwischen gelernt, sich an den Felsen zu benehmen.

Zumindest, wenn Frauen dabei sind. Aber manchmal, ja, da verabreden sich die Kerle zu echten Männerausfahrten nach Spanien an den Kletterballermann, wo sie all das wieder dürfen, warum sie eigentlich zum Klettern gehen: Bart wachsen lassen, Bier saufen, rülpsen, furzen. Herrlich!

Karten gibt es zum Vorverkaufspreis von 10 Euro an der Infozentrale der Stadt Borken, Im Piepershagen 17, Tel.: 02861/9390 oder an der Tourist-Info, Neutor 5, Tel.: 02861/939-252. Der Preis an der Abendkasse beträgt 12 Euro.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here