Unbekannte attackieren 17-Jährigen in Borken – Polizei sucht wichtigen Zeugen.

Borken/Münster. Fremdenfeindlicher Hintergrund der Tat ist laut Polizei Münster nicht ausgeschlossen. Staatschutz der Polizei Münster hat die Ermittlungen übernommen.

Eine Gruppe Unbekannter griff am Freitag (11.10., 21 Uhr) an der Kapellenstraße in Borken einen 17-Jährigen an und verletze ihn schwer. Die Polizei ist nun auf der Suche nach einem wichtigen Zeugen.

Der 17-Jährige war zwischen der Schönstatt Au und der Neumühlenallee auf dem dortigen Ascheweg unterwegs, als die sechs Jugendlichen ihn ansprachen und nach Zigaretten fragten.

Der Guinea griff in seine Tasche und holte eine Schachtel heraus. In dem Moment schlugen die Täter unvermittelt auf den 17-Jährigen ein, als er stürzte und fiel, traten sie nach ihm und verletzten ihn schwer.

Die Schläger ließen erst von dem Jungen ab und flüchteten, als sich ein unbekannter Radfahrer näherte. Der Zeuge könnte wichtige Angaben zu der Tat machen und wird gebeten sich bei der Polizei zu melden.

Da ein fremdenfeindlicher Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann, hat der Staatschutz der Polizei Münster die Ermittlungen übernommen.

Hinweise nimmt er unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Vorheriger Artikel„Neues aus Alt-Raesfeld“ hat schon Tradition
Nächster ArtikelMaronen liefern Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here