Raesfeld hat einen, warum nicht auch Erle? Einen öffentlichen Bücherschrank für Jedermann

Die UWG Fraktion stellte einen Antrag an die Gemeindeverwaltung für die Aufstellung eines weiteren Bücherschranks im Ortsteil Erle.

bücherschrank Raesfeld

Der Bücherschrank auf dem Rathausvorplatz habe sich laut UWG, in letzten Jahren gut etabliert. Der Bestand an Büchern sei darüber hinaus kontinuierlich gut und es wird reger Gebrauch davon gemacht.

Als eine echte Bereicherung sieht die UWG Raesfeld so einen Bücherschrank auch für den Ortsteil Erle an. „Da der Schrank gut erreichbar sein sollte und andererseits durch gute Sichtbarkeit auch vor Vandalismus geschützt sein sollte, haben wir vorgeschlagen, diesen in der Nähe des Eingangs zum Silvesterhaus zu installieren. Dadurch wäre er auch für die Bewohner des betreuten Wohnens gut zu nutzen“, erläuter Wolfgang Warschewski (Fraktionsvorsitzer UWG).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here