Bei dem Unfall in den frühen Morgenstunden gegen ca. 7 Uhr auf der B 224 zwischen Erle und Raesfeld  verstarb der 33-jährige PKW-Fahrer aus Recklinghausen, noch bevor die Rettungskräfte eintrafen.

Mit aller Wahrscheinlichkeit kam das Auto auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und prallte seitlich gegen den LKW. Weit über hundert Meter verteilt lagen die Wrackteile verstreut. Mehr als drei Stunden wurde die Bundestraße gesperrt.

Vorheriger ArtikelPizza dough (Grundrezept Pizzateig)
Nächster ArtikelTödlicher Unfall auf der B 224 -Feuerwehr im Einsatz-
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here