Am Mittwochvormittag (8.9., 11:08 Uhr) ist es auf der Autobahn 31 unmittelbar vor der Anschlussstelle Gescher/Coesfeld zu einem Verkehrsunfall gekommen.

Ein 32-jähriger Autofahrer kam dabei ums Leben. Ersten Erkenntnissen zufolge stand ein 67-jähriger Mann aus Freilassing mit seinem Lastzug auf dem Standstreifen. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Mann aus Gronau mit seinem Mercedes auf den Lkw auf. Trotz sofortiger Reanimation durch Einsatzkräfte verstarb er noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Für den Einsatz eines Rettungshubschraubers war die Autobahn kurzzeitig in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung in Richtung Bottrop dauert für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten bis in den Nachmittag an.

Vorheriger ArtikelHeimatshoppen auch in Erle
Nächster ArtikelNeue Quarantäne-Regeln für Kinder jetzt doch sofort in Kraft
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here