Udo singt Udo Jürgens Welterfolge in Erle

© Claudia Peppenhorst

Konzert am 6. November 2022 Sonntag, Udo Jürgens Welterfolge im Saal von Brömmel-Wilms

Am 6. November präsentiert Udo Hotten sein Programm gemeinsam mit Heinz Welter am Keyboard und seinem Background-Chor im Saal des „Haus Brömmel-Wilms“, Schermbecker Straße 20, in Raesfeld-Erle. Konzertbeginn ist um 18:00 Uhr.

Seit seiner Kindheit ist Udo Hotten ein großer Udo Jürgens-Fan. Als Sänger, Pianist, Arrangeur und Bandleader hat Udo Hotten ein Konzertprogramm zusammengestellt, welches das breitgefächerte Repertoire von Udo Jürgens widerspiegelt.

Udo Hotten Konzert
© Claudia Peppenhorst

Das Zusammenspiel zwischen tiefgreifenden Texten und bewegenden Melodien und Arrangements, dargeboten mit einer ausdrucksvollen Stimme, reißen die Menschen auch heute noch mit, wenn Udo Hotten unter dem Motto „Udo singt Udo“ die Lieder von Jürgens interpretiert.

Schon in seiner Jugend profilierte Udo Hotten sich als Band-Leader und Leiter eines Vocal-Ensembles. Später machte er die Musik zu seinem Beruf. Als Leiter der Florian Singers hatte er 1995 das große Vergnügen mit Chris de Burgh in der Dortmunder Westfalenhalle aufzutreten. Später studierte er in Enschede Musik.

Die Liebe zur Musik von Udo Jürgens begleitete Udo Hotten sein ganzes Leben. „Mit seinen Liedern habe ich das Singen gelernt“, so ein Zitat von Hotten. Möglicherweise ist gerade das der Grund, weshalb man ihm nachsagt, sein Gesangsstil käme dem seines Idols sehr nahe.

Am 6. November präsentiert Udo Hotten sein Programm gemeinsam mit Heinz Welter am Keyboard und seinem Background-Chor im Saal des „Haus Brömmel-Wilms“, Schermbecker Straße 20, in Raesfeld-Erle. Konzertbeginn ist um 18:00 Uhr.

Eintritt: € 19. Einlass: 17:30 Uhr

Weitere Infos sowie den Online-Kartenverkauf sind unter udosingtudo.de zu finden.

Vorheriger ArtikelSiegerehrung der Erler Dorfrallye 2022
Nächster ArtikelZeugenaufruf nach Farbschmierereien in Parkanlage in Borken
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein