Trio „Daddy Longleg“ in Erle

Konzert im Saal von Brömmel-Wilms am Samstag, 24. November ab 20 Uhr.

In Erle tut sich was. Eine private Initiative hat eine Erler Kleinkunstbühne gegründet.

Am Samstag, 24. November steigt das erste Konzert ab 20 Uhr im Saal von Brömmel-Wilms mit dem Trio „Daddy Longleg“. Bekannt ist die Band für ihren eigenen Mix aus überarbeiteter und bekannter Songs.

Für das leibliche Wohl wird natürlich an diesem Abend auch gesorgt sein.

Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro in der Gaststätte Brömmel-Wilms und bei Lotto-Totto Meistrell in Erle und für 12 Euro an der Abendkasse.

1 Kommentar

  1. Hallo an das Orga Team der Erler Kleinkunstbühne.
    Die Idee etwas kulturelles in Erle anzubieten habe ich sehr begrüßt.
    Der Abend war sehr schön und gerne wieder.
    Aber wo bleibt der Bericht dazu?

    Alles Gute und macht weiter so

    Annelie

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein