Landrat Dr. Kai Zwicker ruft zur Teilnahme an der traditionellen „Sternfahrt für Demokratie und Toleranz“ im Landkreis Ludwigslust-Parchim auf

Motorradrundfahrt durch den mecklenburgischen Partnerkreis am 11. September 2021

Kreis Borken (pd). Der Landkreis Ludwigslust-Parchim lädt alle interessierten Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer zur traditionellen „Sternfahrt für Demokratie und Toleranz“ am Samstag, 11. September, ein.

Sternfahrt-Kreis-Borken
Mehrere hundert Bikerinnen und Biker nehmen jedes Jahr an der Sternfahrt durch den Landkreis Ludwigslust-Parchim teil. Foto: Kreis Borken

Die diesjährige Sternfahrt ist Bestandteil der Feierlichkeiten zum zehnjährigen Bestehen des Partnerkreises des Kreises Borken – entstanden ist er 2011 aus den beiden mecklenburgischen Kreisen Ludwigslust (Partnerkreis des Kreises Borken seit der Wende in der DDR) und Parchim. Die Tour startet an dem Tag um 9:30 Uhr in Ludwigslust.

Am Zielpunkt werden die Bikerinnen und Biker gegen 15 Uhr auf dem Festgelände der Kreisverwaltung, Putlitzer Straße 25, in Parchim empfangen. Unterwegs legen die Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer u. a. einen Zwischenstopp an der Mahn- und Gedenkstätte des ehemaligen Konzentrationslagers Wöbbeling ein.

Im Jahr 2000 erstmalig gestartet

Eingeladen zu dieser besonderen Sternfahrt sind auch wieder interessierte Bikerinnen und Biker aus dem Westmünsterland. Schon in den vergangenen Jahren nutzten viele diese Gelegenheit zu einem Wochenendtrip nach Mecklenburg, wobei sie von dortigen Motorradclubs stets freundschaftlich empfangen und betreut wurden. Der Landrat des Kreises Borken, Dr. Kai Zwicker, ruft daher gerne zur Teilnahme an der Sternfahrt auf.

Die „Sternfahrt für Demokratie und Toleranz“ startete erstmals im Jahr 2000. Schirmherr ist der Landrat des Kreises Ludwigslust-Parchim, Stefan Sternberg. An der Sternfahrt nehmen Bikerinnen und Biker aus ganz Norddeutschland und darüber hinaus teil. Besonders verbunden fühlen sich die Tour-Organisatoren dabei mit den Motorradfahrern aus dem Partnerkreis Borken.
Interessenten erhalten demnächst weitere Informationen zur Tour, insbesondere die Details zur Streckenführung und die genauen Abfahrtzeiten auf den Seiten des Landkreises unter: www.kreis-lup.de.

Vorheriger ArtikelLudger Schulze Beiering zu: „Zukunft Landwirtschaft“
Nächster ArtikelFun-Ticket-Zeit – Für 8,00 EUR im Juli durch das gesamte Münsterland
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here