web
analytics
6.6 C
Raesfeld
Sonntag, Mai 29, 2022
spot_img
StartRaesfeldTagesmutter oder Kindergarten? Neues Betreuungsangebot in Erle

Tagesmutter oder Kindergarten? Neues Betreuungsangebot in Erle

Betreuungsangebot für Kinder im Alter von 0 – 14 Jahren, an sieben Tage die Woche in Erle.
Neu in Erle – NASEWEIS – Die Kindertagespflege

Sie möchten wieder in Ihren Beruf zurückkehren und die Öffnungszeit eines normalen Kindergarten macht dieses nicht möglich? Doch wem kann man diesen kleinen Erdenbürger anvertrauen, wenn die Arbeitswelt bald wieder ruft?

Zu den besten Betreuungsformen zählen die sogenannte Kindertagesstätte (Kita) und die Kindertagespflege (Tagesmutter). Der Unterschied liegt darin, dass sich hinter den sogenannten Kindertageseinrichtungen der Oberbegriff für Kinderkrippen (Kinder bis drei Jahre), Kindergarten (drei bis sechs Jahre) verbirgt.

_R_by_Heike Berse_pixelio.de
Foto: Heike Berse / pixelio.de

In der Kita sind meistens 20 – 25 Kinder in einer Gruppe und zwei bis drei Betreuer. Es ist eine große Umstellung für die Kleinen in so einer großen Menge an Kindern ihren Platz zu finden und auch durch den Mehraufwand, der für Kleinkinder durch Wickeln, Füttern und Herumtragen entsteht, fühlen sich ältere Kinder leicht vernachlässigt. Andererseits kann es auch sein, dass sich die Erzieher bei der großen Anzahl von Kindern nicht immer genug Zeit für die Kleinsten nehmen. Deshalb stehen die verantwortlichen Betreuer tagtäglich vor der Aufgabe, dieses Ungleichgewicht auszubalancieren.

Naseweis Logo

Mehr über Standort, Betreuungskosten und Tagesablauf auf der Homepage:

www.kindertagespflege-naseweis.de

Foto: Heike Berse / pixelio.de

celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

34. Raesfelder Volkslauf mit tollem Auftakt

Rund 529 Läufer und Läuferinnen gingen beim diesjährigen Raesfelder Volksbanklauf nach zweijähriger Zwangspause an...

Bushaltestellenhäuschen in der Gemeinde sind in gutem Zustand

Mit dem Thema Haltestelle in der Gemeinde Raesfeld befasst sich der Hauptausschuss am Montag Grundlage...