Am Samstag, 3. Oktober, dem Tag der deutschen Einheit, lädt der Heimatverein Erle auf der „Babywiese“ hinter der Erler Mühle an der Schermbecker Straße zu einer Stauden- und Kräuterbörse ein.

Alle Gartenliebhaber, die Stauden und Kräuter in ihren Gärten übrig haben, werden aufgerufen, Stauden- und Kräuterabstiche zur „Babywiese“ zu bringen.

Diese können dort gegen andere getauscht bzw. gegen eine kleine Spende erworben werden. Nach Möglichkeit sollten die Namen der Stauden und Kräuter auf kleinen Kärtchen verzeichnet sein. Auch selbst gezogene Kräutersamen können angeboten werden. Die Börse findet von 14.00 – 17.00 Uhr statt.

Die Stauden und Kräuter können ab 13.30 Uhr zur „Babywiese“ gebracht werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here