Kreis Borken. Der Kreis Borken und die Stadt Münster richten wie in den Jahren zuvor auf der Linie S 75 für den Dezember zusätzliche Fahrten ein.

Das Angebot richtet sich gerade an die Personen, die in der Weihnachtszeit in Münster, Borken, Rhede und Bocholt ihre Weihnachtseinkäufe machen und die stimmungsvolle Atmosphäre in diesen Städten genießen wollen.


Eine stressfreie An- und Abreise ohne Parkplatzsorgen ist zum Beispiel mit der SprinterBus-Linie S75 ganz bequem möglich. Im Stundentakt können die Weihnachtsbummelnden reisen. Außerdem werden wie in den letzten Jahren an allen Adventssamstagen zusätzliche Fahrten zwischen Bocholt, Rhede, Borken und Münster angeboten.

Im Stundentakt

Konkret ist in Bocholt auch für Besucher aus Rhede, Borken und Münster eine bequeme Heimreise möglich: Planmäßig mit der S75 am Nachmittag im Stundentakt auf die Minute 52 und zusätzlich um 18:52 Uhr ab der zentralen Haltestelle Bustreff.

TaxiBus-Fahrten

In Münster werden am Samstagnachmittag und -abend ebenfalls stündlich Abfahrten ins westliche Münsterland mit der S75 zum Beispiel ab der zentralen Haltestelle Hauptbahnhof zur Minute 30 angeboten. Zusätzlich bestellt wurde für die Adventssamstage eine Fahrt um 20:30 Uhr.
Selbstverständlich können auch die zugehörigen TaxiBus-Fahrten aus Velen und Hochmoor mit der Linie T75 und aus Reken mit der Linie T18 bestellt werden.

Anmeldung für Gruppen

Das Verkehrsunternehmen SWK Fahrservice bittet eindringlich darum, dass sich Gruppen ab 5 Personen mindestens 3 Arbeitstage im Voraus unter Telefon 02151. 98-41 11 anmelden. So steht einem gemütlichen Weihnachtsbummel in Münster wie in der Region nichts mehr im Wege.

Übrigens: Die meisten Fahrzeuge der Sprinterbus-Linie S75 können Fahrplan-Daten in Echtzeit übermitteln. Auf der Website bubim.de wie auch in der bubim-App kann man schon zuhause sehen, ob der Bus pünktlich abfahren wird. An allen Haltestellen können zudem Smartphone-Besitzer einfach den QR-Code auf dem Fahrplanaushang scannen.

Fahrplan online

Den vollständigen Fahrplan der Sprinterbus-Linie S75 gibt es immer aktuell und mit den gültigen Fahrpreisen kombiniert unter: „www.bubim.de„. Auch verschiedene Apps geben auf dem Smartphone Auskunft über Fahrplan und Fahrpreise, so zum Beispiel die kostenlos erhältliche bubim-App.

Darin ist auch ein Ticketshop enthalten, in dem man im Voraus Fahrkarten im WestfalenTarif als Handyticket kaufen kann. Das 9 Uhr TagesTicket zum Beispiel ist optimal für einen Einkaufsbummel geeignet. Mit der Variante „1 Person“ kann ein Erwachsener (ab 15 Jahre) noch 3 Kinder mitnehmen. Die Version „5 Personen“ bietet einen günstigen Preis für Paare oder Gruppen.

Maskenpflicht

Zur Sicherheit aller Mitreisenden ist der Einstieg und die Mitfahrt nur mit mindestens medizinischer Maske (sogenannte OP-Maske) erlaubt. Zudem gilt in den Bussen und Bahnen in NRW seit Mittwoch, 24.11.2021, an die so genannte 3G-Regel. Das heißt, jeder Fahrgast, der mit Bussen und Bahnen auch im Münsterland unterwegs ist, muss geimpft, genesen oder getestet sein und dies auch nachweisen können. Weitere Informationen auf www.mobil.nrw.


Die Sprinterbus-Linie S75 verbindet die Städte Bocholt, Rhede, Borken und Dülmen-Merfeld bequem und sicher mit der Universitätsstadt Münster. Die Stadt Velen ist über die Linie T75 und die Gemeinde Reken über die Linie T18 an der Haltestelle B67n/Maria Veen an die S75 angebunden. Täglich nutzen bis zu 1.500 Berufspendler, Studierende und Stadtbesucher die schnelle Busverbindung. In den modernen Bussen, darunter 4 Doppeldecker, können die Fahrgäste kostenlos WLAN nutzen.

Vorheriger Artikel80 Stände laden zum Bummeln auf dem Adventsmarkt 2021 ein
Nächster ArtikelAdventskalender 2021 in Raesfeld und Erle
avatar
Petra Bosse (alias celawie) Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here