Sonnenuntergang – Erle sieht rosa

Ich habe jetzt eine Wohnung mit Ausblick. Besser: Eine Wohnung mit Sonnenuntergang. Jeden Abend bekomme ich gratis die schönsten Farben geliefert. Mal liegen die Felder in einem sattem orange  in der Abendsonne.  An manchen Abenden glühen die Wiesen in einem tiefen Rot.

Heute lag über das Erle Dorf ein eigenartiges Licht. Rund um die St. Silvesterkirche war der Himmel rosa. Früher sagte meine Mutter immer kurz vor der Weihnachtszeit, wenn der Himmel am Abend rot war und ich als kleines Kind  erstaunt nach dem „Warum“ fragte: Jetzt backen die Engel Weihnachtsplätzchen. Wie romantisch.

[nggallery id=489]
Vorheriger ArtikelInitialpflegekurs: Schulung von pflegenden Angehörigen
Nächster ArtikelWas mache ich im Alter mit meiner Freizeit? Plattdeutsche Theatergruppe Erle probt wieder
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein