Für alle Zweifler in Erle: Die Umgestaltung des Schulgeländes der Silvestergrundschule ist gestartet. Allerdings anders, als geplant.

Umbau Silvesterschule

Los ging es bereits am Samstag, 6. Oktober, wo schon einmal ein Teil des Schulgeländes für den Umbau vorbereitet wurde. Der Stamm wird im kommenden Frühjahr ein Element der Schulhofumgestaltung sein.

Landjugen Erle/Rhade

Am Samstag trafen sich fünf freiwillige tatkräftige Männer der Landjugend zum Arbeitseinsatz, um eine gespendete Eiche von Bernhard Böckenhoff zu fällen und abzutransportieren. Die Eiche wird demnächst auf dem Schulhof der Silvesterschule als Kletterbaum einen neuen Standort haben.

Vorheriger ArtikelBreitband-Internet-Zugang – Schermbeck
Nächster ArtikelHelles Holz im Trend
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here