Wegen der Corona-Entwicklung der letzten Wochen fallen die beiden Senioren-Nachmittage am 27. Oktober und 24. November aus.

Nach einem Gespräch mit Pastor Kenkel ist das Team zu der Erkenntnis gekommen, dass die verschärften Corona-Regeln nicht eingehalten werden können bzw. die Veranstaltungen nicht ohne Risiko durchgeführt werden könnten.

Ob die für Dienstag, 15. Dezember vorgesehene Adventsfeier in der Festscheune Droste in „abgespeckter“ Form stattfinden kann, wird zu einem späteren Zeitpunkt endgültig entschieden.

Vorheriger ArtikelKostenlose Schnelltests für Altenheime und Krankenhäuser
Nächster ArtikelFeuerwehr musste Treckerbrand in Raesfeld löschen
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here