web
analytics
24.4 C
Raesfeld
Mittwoch, Mai 18, 2022
spot_img
StartRaesfeldSechs Einsätze der Raesfelder Feuerwehr am Wochenende

Sechs Einsätze der Raesfelder Feuerwehr am Wochenende

Es liegt ein ereignisreiches Wochenende hinter der Feuerwehr Raesfeld

Am Samstagabend um 23.54 Uhr musste die Feuerwehr Raesfeld  zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage bei der Volksbank Raesfeld ausrücken.

Die Einsatzkräfte kontrollierten das Hauptgebäude und das Nebengebäude. Hierbei handelte es sich um eine Fehlmeldung eines Rauchmelders.  Die Feuerwehr konnte gegen 02:00 Uhr ihren Einsatz beenden und wieder einrücken.

Sonntag

Am Sonntag am späten Nachmittag um 17:45 Uhr wurde die Feuerwehr Raesfeld zu einem Fahrzeugbrand an der Straße Schulten Matt beordert. Hier war eine Strohpresse in Brand geraten und am Zugfahrzeug rauchte es im rückwärtigen Bereich. Ebenfalls hatte sich ein Flächenbrand entwickelt. Durch einen massiven Löscheinsatz konnte größerer Schaden verhindert werden.

Der Landwirt unterstütze die Feuerwehr mit einem Grubber, indem er eine Schneise um den Flächenbrand zog. So konnte ein schneller Einsatzerfolg erreicht werden.

Noch an der Einsatzstelle um 18:55 Uhr erreichte die Feuerwehr die nächste Alarmierung zu einem weiteren Fahrzeugbrand an der Strasse Pohlschlatt.  Auch hier sollte eine Strohpresse brennen. Der Einsatzleiter der Feuerwehr. Die dort eintreffenden Kräfte konnten nur einen kleinen Entstehungsbrand ausmachen, der dann ebenfalls schnell abgearbeitet werden konnte.

 

celawie
celawie
Petra Bosse (alias celawie) Freie Journalistin - Kontakt: redaktion[at]heimatreport.de - Beiträge aus der Region, für die Region! Hinweise Kommentare: Bitte beachtet die Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

Genussvolles Wandern quer durch den Naturpark Hohe Mark

Wanderführer und Übersichtskarte zum Hohe Mark Steig erschienen Druckfrisch und in Erstauflage sind nun der...

Neue Ausstellung PhänomexX e.V. im Naturparkhaus ist eröffnet

Ausstellung „Der Natur auf der Spur“ im Naturparkhaus im Tiergarten Schloss Raesfeld ist eröffnet Kinder...