NRW-Meister im Schulschach wurde die St.-Sebastian-Schule bei den Landesmeisterschaften in Schwerte. In einem Schachturnier über 7 Runden gewann die Raesfelder Grundschule den Titel knapp vor der Overberg-Grundschule aus Paderborn und qualifizierte sich damit schon zum 14. Mal für die Deutsche Meisterschaft.

SChach Sebastianschule Raesfeld (640x538)
v.l.n.r. Moritz Koller, Lars Lewerenz, Erik Hegemann, Henning Tünte und Sophia Mühl
mit ihren Betreuern Günter Aschenbrenner und Dietmar Schwarze

Als Münsterlandmeister für die Landesfinalrunde qualifiziert, setzte sich das Raesfelder Quintett als einer der Favoriten an die Bretter und lieferte einen spannenden Titelkampf mit den Schulteams der Overbergschule Paderborn und der Landgrafenschule Dortmund. Mit lediglich zwei Mannschaftsremis und fünf Siegen hatten die Raesfelder am Ende die Nase vorn.

Die beiden Erstplatzierten sind für die Schach-DM qualifiziert, die vom 08. bis 11. Mai in Dittrichshütte (Thüringen) stattfindet, der Tabellendritte aus Dortmund hofft noch auf einen Nachrückerplatz. Die beiden anderen Vertreter des Münsterlandes, die Remigiusschule Borken und die Marienschule Heiden, landeten beim Turnier in Schwerte auf den Plätzen 10 und 18.

Besonders ausgezeichnet wurde bei der Siegerehrung der Raesfelder Spieler Henning Tünte, der sämtliche Partien am 3. Brett für sich entscheiden konnte.

 

Vorheriger ArtikelDreifacher Triumph für die Sebastianschule
Nächster ArtikelHochwasserschutz im Kreis Borken: 23 neue Bisamfänger geschult
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here