Throntanz vor dem Schloss auf der Kultur Terrasse Schloss Raesfeld

Einen kleinen Ersatz für das ausgefallene Schützenfest gab es für die Raesfelder Throngemeinschaft und Vorstand am Sonntag beim Frühschoppen.

Das Königspaar Michael Nattefort und Rita Kölking, sowie die Throngemeinschaft und der Vorstand des Schützenvereins trafen sich hier in gemütlicher Runde.

Schützenverein Raesfeld feiert Schützenfest Kulturterrasse Schloss Raesfeld

Traditionell fand vorher die Kranzniederlegung auf dem Friedhof, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, statt. Die passende Musik an diesem Nachmittag, angefangen von Schützenfestliedern wie „auf der Vogelwiese“ bis hin zu Coldplay und Marschmusik, lieferte das Blasorchester Erler Jäger unter der Leitung von Oliver Jahnich, der gleichzeitig auch für das Programm in der Ferienzeit zuständig ist.

Schützenverein Raesfeld feiert Schützenfest Kulturterrasse Schloss Raesfeld

Selbst der Throntanz fehlte an diesem außergewöhnlichen Sonntag nicht. „Trotz der Coronakrise sind wir als Verein so gut aufgestellt, dass wir dieses Jahr stemmen können“, sagt Präsident der St. Johannis-Schützen Reinhard Brömmel. Entscheidend natürlich sei, so Florian Eming, stellv. Präsident, dass die Höhepunkte des Jahres, Schützenfest Schützenfest und das Vogelschießen, ausfallen. „Darauf haben wir eigentlich das ganze Jahr hin gefiebert“.

Das Königspaar Michael Nattefort und Rita Kölking

Seit 1948 sei in Raesfeld kein Schützenfest mehr ausgefallen, klärt König Michael Nattefort auf. „Wir als Throngemeinschaft haben trotz Corona-Pandemie jedoch schon viel Spaß gehabt und schön gefeiert. Heute üben wir schon mal für das nächste Jahr“, fügte Nattefort hinzu.

Am Nachmittag gab es ein weiteres musikalisches Highlight mit dem Fanfarencorps Raesfeld.

Fanfaren am Sonntagnachmittag
Vorheriger ArtikelRaesfeld – Randalierer wehrt sich heftig
Nächster ArtikelWochenende voller Musik – Kultur Terrasse Schloss Raesfeld
avatar
Netiquette - Kennzeichnen Sie den Kommentar mit Ihrem Namen. Benutzten Sie dabei keine anonymen Namen. Mailadressen und andere persönliche Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, die gegen unsere Richtlinien verstoßen. Mit dem Abgeben eines Kommentars erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihr Benutzername und der Kommentartext in Gänze oder in Auszügen auf Heimatreport zitiert werden kann. Achten Sie auf einen sachlichen Umgangston! Beleidigende, diskriminierende oder anstößige Kommentare, die gegen das Gesetz verstoßen, löscht die Redaktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here